2.200 Aktive schwimmen, radeln und laufen durch Köln

2.200 Aktive schwimmen, radeln und laufen durch Köln

Erster Triathlon in der Innenstadt – Verkehrsbeeinträchtigungen auch in Deutz

Der Köln Triathlon geht mit neuem Veranstalter und neuen Strecken am Sonntag, 4. September 2022, zur Premiere an den Start. Ab 8 Uhr sind rund 2.200 Athlet*innen als Einzelsportler*innen – über die Mittel-, olympische oder Jedermann-Distanz – oder im Team als Olympische Staffel unterwegs durch die Innenstadt.

Alle Sportler*innen schwimmen erstmalig im Rhein. Zurückgelegt werden müssen bis zu 1,9 Kilometern zwischen Deutzer Hafenbecken und Rheinpark. Im Anschluss geht es per Rennrad über die Deutzer Brücke und Severinsbrücke zur östlichen Zubringerstraße und am Rhein zurück bis zum AXA Hochhaus – nach gewählter Distanz muss die Strecke bis zu drei Mal für maximal 81,2 Kilometer zurückgelegt werden. Zum Abschluss führt die Laufstrecke von bis zu 19 Kilometern vom Rheinpark aus über die Hohenzollernbrücke bis zum Dom und wieder zurück. Kurzentschlossene können sich noch bis Samstag, 3. September 2022, 20 Uhr, anmelden.

Durch die Streckenführungen in der Innenstadt und in Deutz kommt es dort am Veranstaltungstag zu Straßenabsperrungen zwischen 6 und etwa 16 Uhr, mit Beeinträchtigungen muss gerechnet werden. Betroffen ist das Gebiet rund um den Kölner Dom, die Rheinuferstraße – in beiden Fahrtrichtungen zwischen der Severinsbrücke und der Hohenzollernbrücke sowie stadtauswärts zwischen der Hohenzollernbrücke und der Riehler Straße – die Deutzer Brücke stadteinwärts sowie die Severinsbrücke stadtauswärts, die Rheinpromenade in Deutz und die Östliche Zubringerstraße, stadtauswärts zwischen der LANXESS arena und dem Kreuz Gremberg.

Weitere Informationen unter https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/freizeit-natur-sport/veranstaltungskalender/carglass-koeln-triathlon-1 sowie https://www.koeln-city-triathlon.de/faq/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Stadt Köln, Fotocredit: KNJ/Martina Uckermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung