49. Verleihung der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU – die Moderatoren stehen fest

Hape Kerkeling moderiert zusammen mit Michelle Hunziker

TV-Star Michelle Hunziker moderiert am 01. Februar 2014 erstmals gemeinsam mit Hape Kerkeling die glanzvolle Gala. “Das Gelände auf dem Flughafen Tempelhof ist so groß, das schaffe ich alleine gar nicht.”, so Kerkeling. “Da hab’ ich Michelle angerufen und gefragt, ob sie am 1. Februar 2014 Zeit hat. Sie hat sofort ,Si’ gesagt. Michelle spricht fünf Sprachen, was bei den vielen internationalen Stars ja ganz klar von Vorteil ist.”, so der beliebte TV-Moderator mit einem Augenzwinkern. “Und außerdem muss ich mich dann nicht so oft umziehen!” Auch Michelle Hunziker ist schon sehr gespannt: “Ich habe Hape schon ein paar Mal in anderen Shows getroffen. Das wird ein sehr, sehr unterhaltsamer Abend und wir werden einige Überraschungen parat haben.”, verspricht die frisch gebackene Zweifach-Mama. “Es ist für mich eine große Ehre, diese renommierte Preisverleihung zusammen mit einem so brillanten Kollegen moderieren zu dürfen.”

_______________________________________________________________________________

Und auch die Leser der HÖRZU haben schon abgestimmt. Aus 21 TV-Köchen haben sie ihre drei Favoriten ins Finale gewählt: Steffen Henssler, Horst Lichter und Frank Rosin. Wer der beliebteste TV-Koch Deutschlands ist und die GOLDENE KAMERA gewinnt, entscheidet sich am ersten Februarwochenende während der Live-Übertragung des glanzvollen Events. Die 49. Verleihung der GOLDENEN KAMERA von HÖRZU findet am Samstag, den 01. Februar 2014, erstmals im Hangar 6 und 7 des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Berlin statt. Das ZDF überträgt die Gala live ab 20:15 Uhr.

 

Quelle: HÖRZU, Bildquelle: ZDF

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung