7. Kölner Indienwoche
Wolfgang Meier

7. Kölner Indienwoche

Rautenstrauch-Joest-Museum lädt zum Eröffnungsabend ein

Namaste – Herzlich willkommen zum feierlichen Eröffnungsabend der 7. Kölner Indienwoche am Freitag, 12. Juni 2015, um 19 Uhr im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt (RJM) an der Cäcilienstraße 29-33. Das umfangreiche Programm lässt die Besucherinnen und Besucher Indien hautnah erleben: mit Live-Musik, klassischen und modernen Tänzen unter anderem mit Meera Varghese, Ria und Jim George Thomas und Thanusan Shivaraja.

Landestypische Köstlichkeiten verwöhnen den Gaumen, ein Basar im Foyer lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Der Auftakt zur Indienwoche entführt die Gäste in die kulturelle Vielfalt Indiens und soll den Austausch zwischen dem Subkontinent und Köln weiter fördern und vertiefen. Das Bühnenprogramm wird ins Foyer übertragen. Die indischen Kulturvereine Kerala Samajam Köln, Bharat Samiti und die Kölner Hindu Gemeinde Hari OM Mandir beteiligen sich an der Gestaltung des Abends. Bei der Veranstaltung arbeitet die Deutsch-Indische Gesellschaft Bonn/Köln mit India Tourism, dem Ginti Restaurant Köln und dem Rautenstrauch-Joest-Museum zusammen. Medienpartner ist WDR 5.

Koordinatoren und Gastgeber der Woche zum kulturellen und bilateralen Austausch sind die Deutsch-Indische Gesellschaft, die Stadt Köln, die Universität zu Köln und die Kanzlei Osborne Clark. Der Eintritt zum Eröffnungsabend ist frei. Neben dem Eröffnungsabend gibt es während der Indienwoche vom 13. bis 21. Juni 2015 noch eine Reihe von Vorträgen und Tanz-Workshops. Weitere Informationen finden Sie unter www.museenkoeln.de/rjm, www.dig-bonnkoeln.org und www.india.uni-koeln.de.

 

Text – und Bildquelle: Stadt Köln, Fotocredit: Wolfgang Meier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung