Ästhetische Farben und Formen – Astrid Kreutzer zeigt historische Staudenpracht der Flora

Ästhetische Farben und Formen – Astrid Kreutzer zeigt historische Staudenpracht der Flora

Nicht immer sind die neuesten Züchtungen unbedingt besser oder treffen jeden Geschmack. Bei den Stauden gibt es wahre Schönheiten, die bekannte Züchter schon vor über 70 Jahren auf den Markt brachten und sich dort bis heute behaupten. Elegante Iris, schöne Taglilien, Akeleien und langlebige Bauern-Pfingstrosen sind darunter. Astrid Kreutzer, Revierleiterin im Botanischen Garten, zeigt bei ihrer Führung am Sonntag, 31. Mai 2015, um 11 Uhr besondere Schönheiten aus der Fülle der historischen Stauden. Außerdem gibt sie Tipps zur Pflege auf dem Balkon oder im heimischen Garten.

Treffpunkt ist der Eingang der Schaugewächshäuser. Die Teilnahme kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder, Schüler und Studenten. Der Botanische Garten, Alter Stammheimer Weg, Köln-Riehl, ist erreichbar mit der Stadtbahnlinie 18 und der Buslinie 140, Haltestelle Zoo/Flora, sowie mit der Stadtbahnlinie 16, Haltestelle Kinderkrankenhaus.

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung