alltours sagt alle Ägyptenreisen bis 15.10. ab

Sicherheitshinweis des Außenministeriums ist nach wie vor gültig

 

Der Reiseveranstalter alltours sagt alle Reisen nach Ägypten bis zum 15. Oktober ab. Grund ist der nach wie vor unveränderte Reise- und Sicherheitshinweis des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland vom August. Darin rät das Außenamt “aufgrund der aktuellen Lage und der Unvorhersehbarkeit der Entwicklungen von Reisen nach Ägypten” derzeit ab. alltours hat daher beschlossen, alle Reiseverträge für die Veranstalter alltours (inkl. byebye und alltours X) mit Reiseziel Ägypten mit Abreisen bis einschließlich 15. Oktober zu kündigen. Bislang hatte alltours alle Reisen bis zum 29. September abgesagt. Darüber hinaus bietet alltours kostenfreie Umbuchungen und Stornierungen für Ägyptenreisen mit Abreisedatum bis 31. Oktober an.

 

Quelle: alltours flugreisen gmbh, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung