An der Wurzel gepackt – Enzymblocker gegen Haarausfall gefunden

Durchbruch im Kampf gegen Haarausfall – Haare wachsen durch Hilfe der Natur

 

Erblich bedingter Haarausfall ist die häufigste Form des Haarausfalls. Acht von zehn Männern leiden unter erblich bedingten Haarausfall, der sich nur sehr schwer aufhalten lässt. Aber auch Frauen leiden unter Haarausfall, der verschiedene Ursachen haben kann, wie beispielsweise der Beginn der Wechseljahre, eine Schwangerschaft oder die Einnahme einer falschen Pille. Viele Betroffene leiden unter dieser Tatsache und kämpfen täglich mit dieser Belastung. Jetzt ist ein Mittel auf den Markt gekommen, welches nachweislich den erblich bedingten Haarausfall wirksam stoppen kann und das Haar dichter und kräftiger macht: BIOXSINE. In diesem Produkt ist der rein pflanzliche Wirkstoffkomplex BIOCOMPLEX B11 enthalten.

________________________________________________________________________________

Dieser kombiniert pflanzliche Extrakte als aktive Inhaltsstoffe und verhindert die 5-alpha-Reduktase. Der Hauptgrund für Haarausfall ist diese 5-alpha-Reduktase, welche Testosteron in Dihydrotestosteron umwandelt. Aktuelle Studien konnten die Wirksamkeit und die Unbedenklichkeit von BIOXSINE nachweisen. Das Forschungsinstitut Dermatest in Münster hat BIOXSINE klinisch getestet und dabei keine Nebenwirkungen festgestellt. BIOXSINE wird als Shampoo und als Serum in Apotheken vertrieben. Die Produkte wirken unabhängig vom Hauttyp und können von Männern und Frauen verwendet werden. Der Erfolg von BIOXSINE liegt in der hohen Wirksamkeit der pflanzlichen Inhaltsstoffe sowie der einfachen Anwendung von Shampoo und Serum.

 

Quelle: B´IOTA Laboratories GmbH, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung