Bildvortrag im Botanischen Garten – Wilder Westen alpin – eine Reise durch das herbstlich bunte Colorado

Durch sehr vielfältige Landschaften, von weiten Sanddünen bis zu den hohen Berggipfeln der Rocky Mountains, führt der Bildvortrag des Kakteen- und Pflanzenfreunds und begeisterten Fotografen Michael Heidtfeld aus Nideggen am Freitag, 13. November 2015, um 19.15 Uhr.

 

In Heidtfelds Bildvortrag im Botanischen Garten kann man die amerikanische Bergwelt zum Höhepunkt der Herbstfärbung der landschaftsprägenden Aspen-Bäume erleben, das Schauspiel, das alljährlich viele Naturfreunde in die Rocky Mountains führt. Colorado liegt im Südwesten der USA und ist doch ganz anders als die übrigen „Südwest-Staaten“. Auch Zeugen der Vergangenheit sind allgegenwärtig: alte Indianer-Pueblos, verlassene Goldgräberminen und pittoreske Westernstädte.

 

Treffpunkt ist um 19.15 Uhr in der „Grünen Schule“ im Botanischen Garten (oberer Raum). Flora und Botanischer Garten sind mit der Stadtbahnlinie 18 und der Buslinie 140 (Haltestelle Zoo/Flora) erreichbar. Bitte beachten Sie, dass der Zugang abends für den Vortrag nur über den Haupteingang am Alten Stammheimer Weg in Köln-Riehl erfolgen kann. Die Teilnahme an dem Bildvortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung