Die Tage werden schon kürzer, morgens ist es kühl, geht es schon dem Winter entgegen? Weit gefehlt, denn jetzt kommt der Garten erst richtig in Fahrt mit den Sonnenhüten, Sonnenbräuten und Sonnenaugen!

 

Astern, Anemonen, Goldruten und das Reich der Gräser sprühen vor Lebensfreude mit warmen leuchtenden Farben wie ein Feuerwerk und bieten für das ganze Jahr viele Farben im Staudenbeet! Die Gartenbauingenieurin und Staudenexpertin Susanne Kreisch taucht am Sonntag, 11. September 2016, ab 11 Uhr in die Fülle des Spätsommers ein und präsentiert Gestaltungsideen für Garten oder Balkon! Die Teilnahme an der Führung kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder, Schüler, Studenten, Köln-Pass-Inhaber und Mitglieder des Freundeskreises Botanischer Garten. Treffpunkt ist vor dem Eingang der Schaugewächshäuser.

 

Verbinden lässt sich die Teilnahme an der Führung mit einem kostenlosen Besuch der Ausstellung „Garten = Theater – Pflanzen in Shakespeares Welt“ im Freiland des Botanischen Gartens. Dieser zeigt sie aus Anlass des 400. Todesjahres des wichtigsten Poeten der westlichen Welt bis 3. Oktober 2016 täglich von 10 bis 18 Uhr. Ebenfalls kostenfrei ist die unmittelbar benachbarte „Dahlienschau in der FLORA“ mit mehr als 300 Sorten. Der Botanische Garten, Alter Stammheimer Weg, Köln-Riehl, ist erreichbar mit der Stadtbahnlinie 18, der Buslinie 140, beide Haltestelle Zoo/Flora, und der Stadtbahnlinie 16, Haltestelle Kinderkrankenhaus.

 

 

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild