Das richtige Kissen – so schlafen Sie sich fit.

Knapp ein Drittel unseres Lebens verbringen wir mit ihm, und es unterstützt uns, um tagsüber leistungsfähig, fit und frisch zu sein. Unser Kissen. Es verhilft uns mit zu einem gesunden und erholsam Schlaf. Brauchen wir ein neues, gibt es beim Kauf das eine oder andere zu beachten, sagt Chefredakteurin Claudia Röttger und erklärt worauf es ankommt: „Da man so viele Stunden im Bett verbringt, sollte man sich für den Kauf Zeit lassen und sich in einem Fachgeschäft beraten lassen. Wichtig ist, dass die Wirbelsäule vom Becken bis zum Kopf eine Linie bildet und in der Rückenlage der Kopf leicht vorgeneigt ist, das sorgt für eine gute Durchblutung. Aber auch das Material ist entscheidend für die Qualität eines Kissens.“ Welches Füllmaterial favorisieren Sie denn, um gut zu schlafen?

________________________________________________________________________________

„Das kommt darauf an, ob man Gänse- und Entenfedern bevorzugt oder Kunstfasern. Federn können den Kopf dank ihres Kiels gut stützen, und einige Federkissen kann man heutzutage mit einem Feinwaschmittel auch schon in der eigenen Waschmaschine waschen. Polyester oder Schaumstoff fühlen sich fester an, eignen sich aber gut für Allergiker, da man die Kunstfasern gut waschen und im Wäschetrockner auch trocknen kann.“, antwortet die Expertin. Um noch besser zu schlafen, werden diverse Nackenstützkissen angeboten, die Schulter- oder Nackenmuskulatur entspannen sollen. Wie sinnvoll sind diese speziellen Kissen? „Experten gehen davon aus, dass Verspannungen tagsüber entstehen und nicht unbedingt durch ein Nackenstützkissen wieder fortgehen. Wenn man sich aber ein orthopädisches Kissen zulegen will, sollte man darauf achten, dass die Höhe verstellbar ist, zum Beispiel durch eine herausnehmbare Schaumstoffeinlage. Ein zu hohes oder auch zu prall gefülltes Kissen schadet eher als das es nützt.“ Und noch ein Tipp: Wenn Sie ein Kissen kaufen, testen Sie im Geschäft verschiedene Kissen auf einer Matratze, der Ihrer zu Hause am nächsten kommt.

 

Quelle: Senioren Ratgeber, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung