Den richtigen Partner finden: so funktioniert es

Den richtigen Partner finden: so funktioniert es

Sicherlich kennen auch Sie das Gefühl, wenn Sie einfach nicht den Richtigen finden. Sie gehen zwar am Wochenende mit Freunden raus, halten in Cafés oder im Alltag Ausschau, doch trotzdem läuft Ihnen kein passender Partner über den Weg. Doch woran liegt das? Dem gehen wir im Folgenden auf den Grund und prüfen auch einige Denkfehler, die dazu führen, dass es einfach nicht klappen will.

Daran scheitert es oft

Es gibt viele Gründe, die dazu führen können, dass Sie nicht den richtigen Partner finden. Wer ständig alleine ist, vermisst nicht nur die Gesellschaft einer anderen Person, sondern auch die körperlichen Vorzüge, die eine Beziehung mit sich bringt. Wenn Sie sich nach Erotik sehnen, dann hilft Ihnen die Suche nach privaten Sexkontakten. Dort werden Ihnen die besten Seiten vorgestellt, auf denen es lediglich um den Geschlechtsakt an sich geht. Es lassen sich viele Personen finden, die nur das Eine möchten und nicht an einer komplizierten Beziehung interessiert sind. Schneller erotischer Austausch wird dadurch möglich. Im Folgenden nun einige Gründe, warum es im Privatleben nicht klappen soll:

Gegensätze ziehen sich nicht immer an 

Viele Menschen empfinden es als interessant, jemanden, der komplett unterschiedlich ist, kennenzulernen. Auf kurze Zeit gesehen macht das zwar glücklich, langfristig funktioniert eine Partnerschaft jedoch nicht, wenn der Gegenüber komplett widersprüchliche Ansichten und Verhaltensweisen hat. Gleich und Gleich gesellt sich eben gern, was auch innerhalb von Beziehungen gilt.

Ich werde schon gefunden

Gerade Frauen warten oft einfach darauf, dass sie gefunden werden. Es gibt jedoch auch viele Männer, die nicht gern den ersten Schritt wagen und lieber darauf warten angesprochen zu werden. Je passiver Sie sich verhalten, desto geringer ist jedoch auch die Wahrscheinlichkeit, jemanden für eine Nacht oder ein komplettes Leben zu finden. Ergreifen Sie die Initiative, wenn sich die Chance bietet. Am Anfang benötigt es einiges an Mut, mit der Zeit wird es jedoch immer leichter.

Die eigenen Erwartungen

Gerade ältere Menschen haben klare Vorstellungen, wie der Traumpartner aussehen soll. Auch bestimmte Verhaltensweisen werden vorausgesetzt. Doch je spezifischer die Erwartungen sind, desto unwahrscheinlicher wird es jemanden zu finden. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Ansprüche herunterschrauben sollen, lassen Sie sich aber mal auf andere Charaktere und optische Faktoren ein.

Gibt es die Liebe auf den ersten Blick?

Liebe auf den ersten Blick ist eine Vorstellung, die vor allem in Filmen immer wieder suggeriert wird. Das Problem dabei ist, dass es sowas wie Liebe auf den ersten Blick in die Realität so gut wie nie gibt. Seien Sie lieber offen und probieren Sie unterschiedliche Menschen aus, Liebe auf den zweiten oder dritten Blick ist nicht unbedingt schlechter.

So funktioniert es

Neben den Denkweisen gibt es auch bestimmte Verhaltensweisen, die Ihnen die Partnersuche vereinfachen:

Überlassen Sie nichts dem Zufall

Wenn Sie Ihre Freizeit vor allem zu Hause verbringen, dann gestaltet es sich relativ schwierig einen Partner zu finden. Probieren Sie neue Bars und Cafés aus, suchen Sie sich ein neues Hobby, gehen Sie spazieren oder schauen Sie sich im Fitnessstudio um. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit angesprochen zu werden oder Sie sprechen sogar selbst jemanden an. Nur wer umtriebig ist, kann auch neue Menschen kennenlernen.

Achten Sie bewusst auf Ihre eigene Ausstrahlung

Gehen Sie im Alltag nicht mit der Einstellung heran, dass Sie sowieso nicht angesprochen werden. Unterbewusst ziehen Sie sich dadurch zurück und signalisieren eine ungewollt abweisende Ausstrahlung. Sie müssen mit sich selbst im Reinen sein, um eine offene Körperhaltung und Ausstrahlung zu suggerieren. Nur so besteht auch die Möglichkeit, dass Sie jemanden kennenlernen.

Befreien Sie sich von eventuellen Altlasten

Wenn Sie gerade erst eine Trennung durchgemacht haben oder sogar noch an Ihrem Ex-Partner hängen, dann ist es sehr wichtig diesen Schmerz und den Verlust zunächst zu verarbeiten, bevor Sie sich auf Partnersuche begeben. Altlasten hindern Sie daran, sich auf eine neue Person einzulassen.

Nutzen Sie das Internet

Gerade im Internet lassen sich viele Partnerbörsen finden, auf denen Sie gezielt suchen können. Dabei können auch die Absichten klar kommuniziert werden, manche suchen lediglich jemanden für eine Nacht, andere nach der wahren Liebe. Zudem können Sie klar aussortieren, wer für Sie infrage kommt und wer nicht.

Lassen Sie sich nicht unterkriegen

Wenn Sie all Ihren Mut zusammengenommen haben und sich mit jemandem treffen oder sogar jemanden ansprechen, dann sollten Sie sich nicht unterkriegen lassen, wenn Sie abgewiesen werden. Das sind keine Niederlagen, schließlich gibt es viele verschiedene Gründe, warum kein Interesse an Ihnen besteht. In der Regel hat es nichts mit Ihrem Verhalten oder Aussehen zu tun, möglicherweise hatte die andere Person einfach keinen guten Tag. Orientieren Sie sich an diesem Leitfaden, um den richtigen Partner für sich zu finden. Wer es eher unkompliziert möchte und vor allem auf das Eine aus ist, für den gibt es auch eine Reihe von Möglichkeiten, um solche Kontakte zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: News Factory: Archivbild/Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung