Gute Nachrichten für Eigentümerinnen und Eigentümer denkmalgeschützter Gebäude: Beim Amt für Denkmalschutz wird im Zuge der Verwaltungsreform der Stadt Köln ein vereinfachtes und beschleunigtes Verfahren eingeführt, um eine Genehmigung nach Paragraf 9 des Denkmalschutzgesetzes zu erhalten. Diese wird benötigt, um Veränderungen an denkmalgeschützten Gebäuden vornehmen zu können.

Der Grundgedanke ist die Unterscheidung zwischen großen, bedeutsamen Maßnahmen wie Umbau oder Abriss und geringfügigen Veränderungen wie etwa Installationen im Bad oder das Installieren einer neuen Klingelanlage. Bisher galt für alle Fälle das Standardverfahren, nach dem die Antragstellenden sämtliche Unterlagen, die zur Beurteilung des Vorhabens erforderlich sein könnten, einreichen mussten. Dazu gehörten etwa Leistungsbeschreibungen, Zeichnungen oder Fotos. Der Umfang der notwendigen Unterlagen musste dabei bisher vom Antragsteller selbst eingeschätzt werden.

Bei dem neuen, vereinfachten Verfahren werden schon im Antragsformular elf häufig vorkommende Standard-Fälle aufgeführt, die ausgewählt werden können. Grundsätzlich müssen dem Antrag künftig nur noch Fotos beigelegt werden. Nur bei Bedarf werden weitere Unterlagen angefordert. Die neuen Anträge wurden bereits auf der städtischen Internetseite veröffentlicht, um das Verfahren in der Praxis zu testen.

Das Projekt wurde verwaltungsintern umgesetzt und verursacht keine zusätzlichen Kosten. Da sich auch die Arbeitsprozesse für das vorhandene Personal effektiver gestalten, bleibt diesem mehr Zeit, Bürgerinnen und Bürger bei umfangreichen Fällen ausführlich zu beraten.

„Ich danke dem Team des Stadtkonservators für die engagierte Umsetzung dieses Reformprojekts, das zu einem noch effizienteren Kundenservice beiträgt“, sagt die zuständige Beigeordnete für Kunst und Kultur, Susanne Laugwitz-Aulbach. „Auch dieser Baustein der Verwaltungsreform trägt dazu bei, die positive Veränderung der gesamten Stadtverwaltung nach und nach spürbar und sichtbar zu machen.“

 

 

 

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild