Der „Deutsche Eisfußball Pokal 2015“ – Stefan Raab wagt sich zurück aufs Eis

Der „Deutsche Eisfußball Pokal 2015“ – Stefan Raab wagt sich zurück aufs Eis

 

Das irrwitzigste Pokalturnier der Fußballgeschichte kehrt ins deutsche Fernsehen zurück. Fünf Jahre war Pause, jetzt versammelt Stefan Raab erneut Bundesliga-Klubs zum Kick auf Eis. Der Entertainer führt seinen 1. FC Köln als Kapitän aufs Feld. ProSieben überträgt den „Deutschen Eisfußball Pokal 2015“ live aus der LANXESS arena in Köln am Samstag, 2. Mai 2015, um 20:15 Uhr. Tickets sind ab sofort unter www.tvtotal.de und Tickethotline 0221/273727 sowie unter www.tickethall.de und www.lanxess-arena.de erhältlich.

_______________________________________________________________________________

EisfussballRaabLanxess

Eisfußball – das ist Fußball auf einem Eishockeyfeld. Die Idee zum Sport entstammt einem Spiel von „Schlag den Raab“. 2009 fand der bislang einzige „Deutsche Eisfußball Pokal“ statt. Beim Eisfußball treten Spitzenteams der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga im Turniermodus gegeneinander an. 2015 sind unter anderem der 1. FC Köln, Schalke 04 und der FC St. Pauli dabei. Die Kicker treten allerdings nicht in Stollenschuhen gegen den Ball, sondern schlittern auf den rutschigen Sohlen herkömmlicher Bowlingschuhe übers Spielfeld. Steven Gätjen moderiert den „Deutschen Eisfußball Pokal 2015“, Frank Buschmann kommentiert die Begegnungen, Matze Knop ist als Field-Reporter im Einsatz.

 

„Deutsche Eisfußball Pokal 2015“

am Samstag, 2. Mai 2015

Jetzt Tickets sichern!

LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020

LANXESS arena Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln)

Internet www.lanxess-arena.de

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

TV: um 20:15 Uhr auf ProSieben

 

Text- und Bildquelle: ProSiebenSat.1 Digital GmbH/Arena Management GmbH, Bildrechte/Fotograf: Willi Weber – BRAINPOOL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung