Der Karnevalshit 2014 – Brings mit „Kölsche Jung“

 

In dieser Session haben Brings die Nase deutlich vorn: Mit ihrer ultimativen Köln Hymne „Kölsche Jung“ platziert sich die Band auf Platz 26 der offiziellen Media Control Charts. „Kölsche Jung“ ist der erfolgreichste Sessions-Hit 2014! Der Song der Kölsch-Rocker, die auch über die Grenzen des Rheinlandes hinaus erfolgreich sind, ist in der diesjährigen Karnevals-Session der Hit schlechthin. Nicht nur in den Sitzungssälen, sondern auch in Kneipen, auf Partys oder im Straßenkarneval sangen die Feiernden begeistert und inbrünstig den Song vom „Kölsche Jung“.

_______________________________________________________________________________

„Wir freuen uns sehr über den gigantischen Erfolg vom ‚Kölsche Jung‘“, so Frontmann Peter Brings, „der Titel spricht nicht nur den Kölnern aus der Seele!“ Dies belegt u.a. auch die Reaktion des Publikums bei diversen bundesweiten TV-Shows, in denen Brings den Song präsentierten. Seit mehr als 20 Jahren zählt die Band Brings zu den erfolgreichsten Kölner Bands, die auch außerhalb der Session von ihren Fans frenetisch gefeiert wird. Ihre stets ausverkauften Konzerte sind ein Garant für erstklassige Stimmung und herausragende Live-Performance. Und dass Brings die Hitlieferanten der kölschen Szene sind, haben sie mit dem Titel „Kölsche Jung“ erneut nachdrücklich bewiesen.

 

Text- und Bildquelle: RHINGTÖN a Division of Universal Music GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung