“Der Klügere kippt nach” von und mit Hugo Egon Balder: “Wie bei Werner Höfer, nur schräger!”

“Der Klügere kippt nach” von und mit Hugo Egon Balder: “Wie bei Werner Höfer, nur schräger!”

Ostermontag, 6. April 2015. Es ist früher Abend in Hamburgs Kultkneipe “Zwick” auf St. Pauli. Kneipenwirt Hugo Egon Balder steht hinter dem Tresen, füllt Bier- und andere Gläser, während sich im hinteren Teil des Lokals Hella von Sinnen und drei weitere prominente Gäste warm reden – und trinken! Bei ihnen sitzt – mit Wasserglas – Wigald Boning, ihr Gastgeber. Denn die fünf haben noch Großes vor an diesem Abend: Um 22:15 Uhr startet der neue und etwas andere Live-Talk “Der Klügere kippt nach” auf TELE 5.

________________________________________________________________________________

In dem neuen TV-Talk spricht Wigald Boning mit seinen Gästen eine Stunde LIVE über die Themen, die Deutschland bewegen – natürlich bestens informiert aus den täglichen und wöchentlichen Zeitungen der Republik! Soweit so gut – wenn da nicht Wirt Hugo Egon Balder wäre … Denn Balder sorgt höchst aufmerksam dafür, dass die Bier-, Wein- und Schnapsgläser der Gäste schon seit dem frühen Abend und während der Live-Sendung niemals leer sind. “Das wird wie bei Werner Höfer, nur schräger.”, erläutert er. Gastgeber Wigald Boning ergänzt: “Ich freue mich auf eine anthropologische Studie, in der sich mein wissenschaftliches Interesse mit meinem Hang zu skurrilen Gesprächen verbinden lässt.” Produziert wird “Der Klügere kippt nach” von Hugo Egon Balder, Constanze Darschin und Jacky Drekslers Firma Pacific Productions. Regie führt Volker Weicker. Geplant sind zunächst 6 Folgen. Direkt im Anschluss, um 23:15 Uhr und 23:45 Uhr, kommt der Nachwuchs auf TELE 5 zum Zuge! SIE ist schlau, schön und ziemlich schräg, ER ist jung und verrückt – beide sind besonders und haben deswegen einen Ausbildungsplatz in Frank Elstners “Masterclass” und jetzt eine Sendung auf TELE 5:

 

HugoEgonBalderDerKluegereKipptNach01

 

6. April, 23:15 Uhr: “Frau Dingens will zum Fernsehen” mit Kirstin Warnke

Von 1.600 Bewerbern konnte Kirstin 2013 einen der nur 15 Ausbildungsplätze in Frank Elstners “Masterclass”, einer journalistischen Web-TV-Moderatorenschule an der Axel Springer Akademie, ergattern. Auf Youtube betreibt Warnke seitdem erfolgreich ihren eigenen Sketch-Comedy Kanal “Kikki Mora”. Im Dezember 2014 schaffte die Berlinerin mit ihrer schrägen One-Woman-Show dann den Sprung vom Internet ins TV: bei TELE 5 bewies sie mit der Pilotfolge von “Frau Dingens will zum Fernsehen” ihre große Wandlungsfähigkeit. Jetzt kommen sechs neue Episoden des Comedy-Formats.

6. April, 23:45 Uhr: “Boomarama Late Night” mit Aurel Mertz

Er ist jung und verrückt genug eine neue Late Night Show zu wagen: Aurel Mertz kommt mit “Boomarama”. Sein Anspruch: Deutsche Comedy nach amerikanischem Vorbild – mit Stand up, Comedy-Einspielern und prominenten Studiogästen. Gemäß dem Motto “in seichten Gewässern schwimmen die größten Buckelwale” begibt sich Host Aurel Mertz in die verrücktesten Situationen. Die Philosophie: “Talkshow trifft Anarchismus”. Bei Boomarama kann jederzeit alles passieren… Und sei es, dass ein nacktes Lama über die Bühne rennt.

 

Der wohl verrückteste Montag im deutschen TV ab 6. April 2015:

22:15 Uhr: “Der Klügere kippt nach” – LIVE aus dem “Zwick” auf St. Pauli. Von und mit Hugo Egon Balder, Wigald Boning und Hella von Sinnen

23:15 Uhr: “Frau Dingens will zum Fernsehen” mit Kirstin Warnke

23:45 Uhr: “Boomarama Late Night” mit Aurel Mertz

 

 

Text- und Bildquelle: TELE 5, Bildrechte/Fotograf: TELE 5/Gert Krautbauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung