Deutschland ist zufrieden mit seinen Internetanbietern‚ Köln auch?

Die Deutschen sind zufrieden mit ihren Internetanbietern. Das ergab eine Umfrage des Vergleichsportals Verivox Anfang Februar. Bewertet wurden in dieser Umfrage die Surfgeschwindigkeit, der Kundenservice und das Preis-Leistungsverhältnis verschiedener deutscher Internetanbieter.

 

 

Kabelanbieter vorn, doch auch DSL-Anbieter zufriedenstellend

 

Generell hatten die Provider, die Kabelverbindungen anbieten, die Nase in den Umfragen vorn. Doch zunächst schnitten DSL- und Kabelanbieter in Sachen Kundenservice etwa gleich gut ab. Über 50% der Verbraucher sind in dieser Hinsicht zufrieden mit ihren Internetanbietern und bewerten diese mit Noten zwischen gut und sehr gut. Umfragen-Sieger der DSL-Anbieter ist der Anbieter 1&1. Vor allem, was die Surfgeschwindigkeit und den Kundenservice anbelangt, konnte 1&1 punkten. Mehrheitlich erhielt dieser Anbieter in den genannten Kategorien Noten zwischen sehr gut und gut.

 

 

Dass in der Umfrage die Kabelanbieter generell besser abschnitten als die DSL-Anbieter erklärten Experten damit, dass die verschiedenen Verbindungsformen mit verschiedenen Voraussetzungen funktionieren. Kabelverbindungen sind in Bezug auf die Surfgeschwindigkeit in der Regel etwas zuverlässiger, da sie nicht von der Entfernung des Haushalts zum jeweiligen Verteiler abhängig sind. DSL steht für Digital Subscriber Line (dt. digitaler Teilnehmeranschluss). Bei dieser Form von digitaler Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung werden Daten über die Telefonleitung versendet. Dafür werden in der Regel Kupferkabel verwendet. Die Verbindung entsteht über zwei verschiedene Modems. Das eine befindet sich beim Endnutzer, zum Beispiel in Form einer so genannten Fritzbox, einem Empfangsmodem. Das andere ist in der Vermittlungsstelle des Anbieters lokalisiert. Die Geschwindigkeit der Verbindung ist abhängig von dem jeweiligen Zugangsserver.

 

 

Internetanbieter für den Raum Köln

 

Zieht man die Ergebnisse von DSL-Preisvergleichsportalen heran, erhält man speziell für den Raum Köln ganz ähnliche Ergebnisse. Auch hier liegt ein Kabelanbieter auf Platz Eins, gefolgt von einem der deutschlandweiten Spitzenreitern, 1&1. Es ist bei dem Vergleichsportal zudem möglich, die Anfrage abhängig von dem eigenen Wohnstandort und der eigenen Vorwahl spezifischer gestalten.


 

1&1 wartet mit neuer Idee auf, um Kunden zufriedenzustellen

 

Wie die Zeitung Welt berichtete, plant das Unternehmen United Internet mit seiner Marke 1&1 Anteile beim Internet-Fernsehen zu erlangen. Das Unternehmen möchte generell konkurrenzfähiger in Bezug auf Kabelnetzbetreiber werden. Eine neue Vectoring-Technologie soll schnellere DSL-Geschwindigkeiten von 100 Megabit pro Sekunde ermöglichen, die mit Kabelverbindungen durchaus mithalten können. 1&1 Chef Dommermuth ist optimistisch, dass die neue Technologie bald schon in 60 Prozent der Haushalte verfügbar ist. Mit diesem Schritt könnte es DSL-Anbietern wie 1&1 künftig möglich sein, auch in Sachen Surfgeschwindigkeit mit Kabelanbietern auf einer Augenhöhe zu sein.

Quellen: Verivox.de, Welt.de

 

Bildrechte: GG-Berlin / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung