Diane Keaton: “Frauen über 40 haben sehr wohl noch ein gutes Verhältnis zu ihrem Körper”

Diane Keaton (68) sagt von sich selbst, sie sei zu laut, zu schnell und würde Unterhaltungen an sich reißen. Im Interview spricht die Hollywood-Schauspielerin herzerfrischend offen und ehrlich über alte Lieben und neue Freiheiten, über das Renovieren von alten Häusern und das späte Mutterglück: “Für mich ist es eine der demutsvollsten Aufgaben meines Lebens, als Mutter durchs Leben meiner Kinder gehen zu dürfen.” Erst mit 50 adoptierte der Hollywoodstar aus “Der Pate” einen Sohn und eine Tochter und sagt heute: “Mutter zu sein ist die wohl beste Entscheidung meines Lebens. Meine Kinder sind mein Ein und Alles.” Vor Schönheits-OPs schrecke die 68-Jährige allerdings zurück, weil sie davor viel zu viel Angst habe. “Und für Angst vor dem Alter ist es für mich wohl auch zu spät, oder?”, sagt sie selbstbewusst und lacht. Sie sei stolz, diese Frauen über 40 in Filmen gespielt zu haben, obwohl sie sich anfangs nicht sicher gewesen sei, dass man mit einem Film Geld verdienen könne, in dem sich zwei alternde Hollywood-Stars (Diane Keaton und Jack Nicholson in “Was das Herz begehrt”) nackt zeigten.

________________________________________________________________________________

Manchmal müsse sie sich kneifen, weil sie nicht glauben könne, wie gut das Glück es mit ihr gemeint hat: “Ich hatte natürlich auch einige Zitronen dazwischen, aber im Großen und Ganzen bin ich rundum zufrieden.” Natürlich gab es auch eine ganze Reihe Liebhaber und eigentlich habe sie auch nichts gegen das Heiraten: “Es ist eine wunderbare Idee, aber du darfst es nicht erzwingen. Es kommt, wenn es kommen soll. Und du musst dich auch ohne einen solchen Partner selbst lieben. Das ist sehr wichtig.”

 

Quelle: MYWAY, Bildquelle: moviepilot.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung