Die Ex-Typologie – was unser Beuteschema über uns verrät

Viele Frauen fallen immer wieder auf den einen Typ Mann rein: Sei es der bärtige Musiker, der mit seinem Motorrad alle Blicke auf sich zieht, das Mamasöhnchen, das ständig kuscheln will oder der Frauenheld, der den Avancen anderer Frauen nur selten widerstehen kann. Warum gehen Frauen bei der Partnersuche oft nach dem gleichen Beuteschema vor? “Schuld daran ist unser Gedächtnis, das uns mächtig austrickst.

________________________________________________________________________________

Denn viele negative Liebeserfahrungen reden wir uns im Kopf im Nachhinein schön.” Grund um sich zu ärgern, gibt es aber trotzdem nicht, erklärt Single- und Paar-Coach Eric Hegmann: “Besonders die negativen Erfahrungen machen es bei der Männerwahl so wichtig, später mal aus dem gewohnten Beuteschema auszubrechen.” Dafür, weiß der Coach, braucht es aber einige gescheiterte Beziehungen und noch mehr Zeit.

 

Wie Frauen mit ihren Altlasten umgehen, verrät außerdem so einiges über ihre Persönlichkeit:

Freunde geblieben: Wer sich nach einer Trennung noch oft sieht und sich freundschaftlich nah steht, zeigt Reife und Selbstsicherheit. Beide Ex-Partner sind mit sich im Reinen und gehen souverän mit der vergangenen Liebe um.

Kein Kontakt: Kam es zu einem vollständigen Bruch, wurde das Liebes-Aus oft noch nicht überwunden. Die Trennung war schmerzlich und das eigene Scheitern muss noch verarbeitet werden. Häufig geht das sehr emotionalen Menschen so.

Man sieht sich mal: Verbindet das Ex-Paar nur noch der gemeinsame Freundeskreis oder die Lieblingsbar, hat die gescheiterte Beziehung keine Bedeutung mehr. Vor allem ausgeglichene und tolerante Frauen, haben mit diesem Arrangement kein Problem.

Quelle: MAXI, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung