Die Haut im Winter: Blumenkohl, Spinat und Paprika machen uns schöner.

Im Winter ist unsere Haut besonders empfindlich. Draußen erwarten uns frostige Temperaturen, drinnen die trockene Heizungsluft. Damit unsere Haut auch in der kalten Jahreszeit gesund bleibt und schön aussieht, kann man aber selber viel tun. Zum Beispiel, indem man sich vitaminreich ernährt. Peter Kanzler, Chefredakteur der “Apotheken Umschau”, empfiehlt Vitamin C: “Schon lange bekannt ist, dass Vitamin C die Alterung der Haut bremst. Sie macht sie weicher und frischer. Vitamin C steckt vor allem in Zitrusfrüchten, aber auch in Paprika, Sanddorn und Pfirsichen. Pfirsich enthält zudem Vitamin E. Das hilft der Haut, Feuchtigkeit zu binden. Sie sieht dadurch glatter aus.” Neben Obst sollte im Winter auch Gemüse auf dem Speiseplan stehen. Es enthält viel Gutes für unsere Haut und unsere Haare: “Auch Gemüse liefert viele Vitamine.

_______________________________________________________________________________

Blumenkohl enthält beispielsweise Biotin, das ist gut für die Haare. Das ist übrigens auch in Milch und in Eierspeisen enthalten. In Paprika, Karotten und Spinat befindet sich Betacarotin, das ebenfalls die Hautstruktur merklich verbessert.” Auch das Vitamin B5 tut unserer Haut gut und leistet uns im Winter wertvolle Dienste: “Das spielt eine wichtige Rolle für den Hautstoffwechsel und hat sogar wundheilende Wirkung. Es lindert Hautreizungen, Rötungen, Sonnenbrand und hilft gegen spröde Haut. Vitamin B5 ist in Milch, in Hülsenfrüchten und auch in der Leber enthalten.”, so Peter Kanzler. Wer sich im Winter vitaminreich ernährt, profitiert doppelt. Denn erstens bleiben wir fit und gesund, wenn wir uns ausgewogen ernähren. Und außerdem sehen wir besser aus und fühlen uns im wahrsten Sinne des Wortes wohl in unserer Haut.

 

Quelle: Apotheken Umschau, Archivbild

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung