Digitale Pannenhilfe 2016 erfolgreich gestartet

Digitale Pannenhilfe 2016 erfolgreich gestartet

MySchleppApp jetzt auch mit einfacher Webversion

 

Die hinter uns liegenden 12 Monate ergaben ein Jahr voller Innovationen und technischer Entwicklungen. Darunter ist auch eine wichtige App mit vielen Einsatzmöglichkeiten, die den Alltag revolutionär erleichtert. Neben Pizza, Taxi, Klamotten und News aller Art kann seit vergangenem Sommer auch der nächstgelegene Abschleppdienst oder Pannenhilfe-Service per Klick gerufen werden. Pannenhilfe funktioniert somit ganz einfach und schnell – genau dann, wenn man sie braucht. Neu ist: Seit Dezember 2016 können alle MySchleppApp-Partner auch über eine leicht zu bedienende Webversion direkt von unterwegs angefragt werden.

 

Zuverlässige Pannenhilfe via App und Web

 

Die Vorteile der ersten digitalen Pannenhilfe auf dem deutschen Markt sind offensichtlich: schnell, preiswert und immer erreichbar. MySchleppApp gibt es kostenlos in allen App-Stores. Sie läuft auf Smartphones, Tablets und PCs. Wer diese im Ernstfall noch nicht heruntergeladen hat, loggt sich einfach über die Webversion ein: www.myschleppapp.de/panne. Anfragen nach einem Abschlepp- oder Pannendienst können hier unverbindlich gestellt werden. Der Standort kann automatisch ermittelt werden. Daraufhin wird die Anzahl der freien, nahegelegenen Dienste aufgezeigt.

 

Schnelle Unterstützung im Winter – für Selbstzahler und Versicherte

 

Das Gute ist: Eine Anfrage über die App ist sowohl für Selbstzahler als auch für Mitglieder von Automobilclubs oder Versicherungen der optimale Weg. “Gerade in der Weihnachts- und Ferienzeit ist mit einem hohen Verkehrsaufkommen auf Deutschlands Straßen zu rechnen. Hinzu kommen die oft schwierigen Witterungsverhältnisse durch Eis und Schnee in vielen Regionen.”, berichtet Frank Heck, Geschäftsführer des federführenden Kölner Start-up-Unternehmens, selbst Inhaber eines Abschleppdienstes. “Klar, dass da die Hotlines bei Versicherungen und Clubs heißlaufen. Für die App macht das keinen Unterschied! Sie funktioniert an 365 Tagen im Jahr, auch an den Feiertagen, und 24 Stunden am Tag.”, so Frank Heck.

 

Über 3000 Fahrzeuge einsatzbereit, zu guten Konditionen

 

Seit dem Start im Sommer 2016 haben sich bereits über 400 Pannendienstleister bundesweit als einsatzbereite Partner registriert. Diese stehen mit einem Pool von über 3.000 Abschlepp- und Pannenfahrzeuge einsatzbereit. So konnten auch schon mehr als 500 Pannen erfolgreich abgewickelt werden. Und das Netzwerk wächst kontinuierlich weiter.

 

Die gestaffelten, auf der Webseite eingestellten Preise gelten bundesweit. Extras werden direkt an den Abschleppdienst gezahlt. “Die App kann von Fahrern aller Klassen, Fahrzeugtypen genutzt werden.”, bestätigt auch der neue Technische Direktor Karl-Heinz Kolle, Gründer des Telematik-Unternehmens mobileObjects. “Kosten fallen erst im Auftragsfall an, das heißt dann, wenn ein Fahrer die Hilfe eines Abschleppdienstes auch tatsächlich in Anspruch nimmt. Das ist ein Riesenvorteil.”

 

Neu: Kooperationen mit Carsharing-Unternehmen

 

Der neueste Coup des kompetenten Start-up-Teams der HESA Solution GmbH sind feste Kooperationen mit Carsharing-Anbietern deutschlandweit. MySchleppApp übernimmt für sie die Parkraumbewirtschaftung vor Ort, vom Abschleppen der Falschparker bis hin zur Pannenhilfe. Keine Pannen mehr bei Pannen! – Ganz besonders an den Feiertagen und im Winterurlaub. Weitere Informationen und Pannenhilfe-Webversion: www.myschleppapp.de.

 

 

 

Quelle: MySchleppApp, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung