Dritter „Bienensonntag“ in Finkens Garten

Informationen und Mitmachaktionen für die ganze Familie

Der Kölner Imkerverein von 1882 veranstaltet gemeinsam mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Greenpeace und dem Förderverein von Finkens Garten am Sonntag, 26. April 2015, von 14 bis 18 Uhr den „Bienensonntag“ in Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Straße 49, Köln-Rodenkirchen. Bereits seit drei Jahren findet der „Bienensonntag“ am letzten Sonntag im April statt.

Im Bienenhaus und rund um das Packhaus können Kinder und Erwachsene Informationen zu den Themen Bienen und Imkerei bekommen. Neben Mitmachaktionen für Jung und Alt bieten die Mitglieder des Imkervereins eine große Bandbreite an Honig aus eigener Ernte zur Verkostung und zum Verkauf an. BUND und Greenpeace sind mit Informationsständen vor Ort, an denen Besucherinnen und Besucher sich über die verschiedenen Umweltaktionen informieren können. Für Kaffee, Kuchen und kalte Getränke ist gesorgt. Da nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen, ist die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ratsam. Finkens Garten ist erreichbar mit der Stadtbahnlinie 16, Haltestelle Rodenkirchen, und der Buslinie 131, Haltestelle Römerstraße/Konrad-Adenauer-Straße.

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung