Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rundgang über den Ostfriedhof in Köln-Dellbrück

Oktober 30 @ 13:00

Kostenlos

Dieter Barbian vom Amt für Landschaftspflege und Grünflächen informiert bei einem zweistündigen Rundgang am Freitag, 30. Oktober 2020, 13 Uhr, über Entstehung und Besonderheiten des Ostfriedhofs in Köln-Dellbrück. Nicht nur Grabstätten aus unseren Tagen sind dort zu finden, sondern auch Gräber aus der Jungsteinzeit.

Auf einem Teilstück, das damals noch nicht zu dieser Ruhestätte im Wald gehörte, stand im Zweiten Weltkrieg ein Zwangsarbeiterlager. Ein beeindruckendes Denkmal von Joseph Höntgesberg erinnert an dieses dunkle Kapitel der Kölner Geschichte. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Treffpunkt ist die Pförtnerloge des Ostfriedhofs am Eingang Dellbrücker Mauspfad. Der Ostfriedhof ist erreichbar mit der Buslinie 154, Haltestelle Ostfriedhof. Für Auskünfte steht Dieter Barbian unter der Rufnummer 0221/285 87 35 zur Verfügung.

Details

Datum:
Oktober 30
Zeit:
13:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Ostfriedhof Köln-Dellbrück
Telefon:
0221/285 87 35

Veranstaltungsort

Ostfriedhofs in Köln-Dellbrück
Dellbrücker Mauspfad.
Köln,
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0221/285 87 35

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung