Feierlichkeit zur Amtseinführung von Oberbürgermeisterin Henriette Reker wird verschoben
Bildrechte: Stadt Köln

Feierlichkeit zur Amtseinführung von Oberbürgermeisterin Henriette Reker wird verschoben

Bürgermeister und Stadtdirektor vertreten

 

Oberbürgermeister Jürgen Roters hat die Mitglieder des Rates darüber informiert, dass die ursprünglich für Mittwoch, 21. Oktober 2015, vorgesehene Ratssitzung zur Vereidigung der gewählten Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker mit Rücksicht auf ihren Gesundheitszustand nach der Messerattacke vom vergangenen Samstag auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Der rein protokollarische Akt der Vereidigung der neuen Kölner Oberbürgermeisterin im Rahmen der feierlichen Ratssitzung zur Amtseinführung hat aber keinen Einfluss auf die formelle Amtsannahme als Oberbürgermeisterin. Dies kann auch schon zu einem früheren Zeitpunkt geschehen.

 

Mit Ende der Wahlzeit des noch amtierenden Oberbürgermeisters Jürgen Roters am kommenden Dienstag, 20. Oktober 2015, 24:00 Uhr, übernimmt zunächst sein Stellvertreter im Amt, Stadtdirektor Guido Kahlen, die Amtsgeschäfte des Oberbürgermeisters als Chef der Verwaltung. Die stellvertretende Bürgermeisterin und die stellvertretenden Bürgermeister übernehmen die Aufgabe der Leitung der Ratssitzung und der Repräsentation (§ 67 Abs. 1 Satz 2).

 

 

 

Text – und Bildquelle: Stadt Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung