Ferienkurse des Museumsdienstes

Spannendes Kinderprogramm in den Ferien und für die zweite Jahreshälfte

 

Die Museen der Stadt Köln bieten für kreative Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren während der Sommerferien ein abwechslungsreiches Programm an. Zahlreiche Workshops und Kurse stehen auch kurzfristig etwa bei Regenwetter zur Auswahl.

 

Beispielsweise können im Museum für Angewandte Kunst am 12. Juli 2016, 11 bis 14 Uhr, Nachwuchsdesignerinnen und -designer ab acht Jahren aus Recycling-Material Möbel und Räume entwickeln und gestalten. Am 20. Juli 2016, 11 bis 14 Uhr, können Kinder ab fünf Jahren im Wallraf-Richartz-Museum die Vier Jahreszeiten von Vivaldi hören und davon inspiriert Landschaften malen. Dass Kunstwerke Emotionen vermitteln, erfahren Kinder ab acht Jahren im Römisch-Germanischen-Museum. Das Lächeln der Venus, der starre Blick der Medusa, der Ausdruck des Herkules – am 28. Juli 2016,

11 bis 14 Uhr, lesen Kinder in den Gesichtern von Götter und Menschen und empfinden deren Gefühle nach.

 

Die Kurse kosten inklusive Material 12,50 Euro. Anmeldungen sind telefonisch unter 0221/221-24077 oder im Internet unter www.museen.koeln möglich. Dort kann das vollständige Kinderprogramm inklusive der Ferienangebote nachgelesen oder als PDF-Datei heruntergeladen werden.

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung