Fußballweltmeister spielt in Köln

Fußballweltmeister spielt in Köln

Länderspiel Deutschland gegen USA am heutigen Mittwoch

Jogi gegen Klinsi heißt es bei einem Freundschaftsspiel am heutigen Mittwoch, den 10. Juni 2015, im RheinEnergieStadion in Köln-Müngersdorf. Joachim Löw setzt in dem Spiel auf Kölner Fußballpower, denn er hat Lukas Podolski sowie das junge Talent des 1. FC Köln, Jonas Hector, für das Spiel aufgestellt. Während für den langjährigen Nationalspieler Podolski Erinnerungen an den ConfedCup 2005 und die WM 2006 im Stadion wach werden, darf Jonas Hector erstmalig im Nationaltrikot im RheinEnergieStadion auflaufen.

In der Begegnung kommt es zur Neuauflage des WM-Duells 2014, das Deutschland mit 1:0 für sich entscheiden konnte. Die USA wollen in Köln sicherlich ihre Chance zur Revanche nutzen. Um sie zu realisieren, hat Jürgen Klinsmann fünf Bundesliga-Fußballer im Aufgebot: John Brooks von Hertha BSC, Timothy Chandler von Eintracht Frankfurt, Fabian Johnson von Borussia Mönchengladbach, Alfredo Morales vom FC Ingolstadt und Bobby Wood von Erzgebige Aue.

Das Spiel ist Vorbereitung für die US-Mannschaft auf den Gold Cup vom 7. bis 26. Juli 2015 in den USA und Kanada. Für die deutsche Nationalmannschaft geht es um die Einstimmung auf das Qualifikationsspiel für die Europameisterschaften gegen Gibraltar am kommenden Samstag.

Die Weltmeister spielen in Köln und es gibt noch Tickets: an allen offiziellen Vorverkaufsstellen wie dem Fan-Shop, Nordtribüne des RheinEnergieStadions oder online beim Deutschen Fußballbund. Wegen des Länderspiels ist mit hohem Verkehrsauskommen rund um das RheinEnergieStadion zu rechnen. Es wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

 

Quelle: Stadt Köln, Bildquelle: KNJ/Martina Uckermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.