Glücksspiel Trends im Jahr 2022 – darauf sollten Sie achten

Glücksspiel Trends im Jahr 2022 – darauf sollten Sie achten

Das Internet hat die Art und Weise, wie wir Glücksspiele spielen, verändert. Es hat den Spielern neue Möglichkeiten eröffnet, Spiele zu genießen, Preise zu gewinnen und online miteinander zu interagieren. Aus diesem Grund müssen Glücksspielunternehmen in der Lage sein, mit den aufkommenden Trends Schritt zu halten, um vom Wachstum dieses Marktes zu profitieren. Das Online-Glücksspiel ist eine Branche, die weiterhin in rasantem Tempo wächst. Statista schätzt ihren Wert bis 2023 auf weltweit über 66,7 Milliarden Dollar. Den vollen Wert erhalten Sie immer auf Slots online, dort ist ihr Spielspaß garantiert.

Die Technologie in der Glücksspielbranche entwickelt sich in hohem Tempo weiter. Bei so vielen neuen Trends kann es jedoch schwierig sein, herauszufinden, welche davon echt sind und welche nicht. So wie es aussieht, wird das Glücksspiel im Jahr 2022 sicherer, stärker reguliert und zunehmend wettbewerbsorientiert sein. Dies wird sich wahrscheinlich darauf auswirken, wie wir spielen, wie wir mit den Spielen interagieren und welche Geräte wir verwenden. Der Wandel mag nicht so dramatisch sein wie viele der vorangegangenen Trends (z. B. Smartphones), aber diese neue Dynamik wird die Branche in den kommenden Jahren mit Sicherheit prägen.

Kryptowährungen werden die Glücksspielwelt dominieren

Kryptowährungen haben im Laufe der Jahre immer mehr an Bedeutung gewonnen, und es sind immer mehr Kryptomünzen aufgetaucht. Insbesondere Bitcoin ist nach wie vor die führende Kryptowährung auf dem Markt. Viele Online-Glücksspielplattformen haben begonnen, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren, und einige bieten sogar Boni für Zahlungen mit Kryptowährungen an. Die Anonymität und zusätzliche Sicherheit, die Krypto-Zahlungen bieten, geben sowohl den Glücksspielseiten als auch den Kunden das Vertrauen, dass jede Transaktion sicher ist. Allerdings werden auf diesen Glücksspielplattformen auch weiterhin herkömmliche Zahlungsmöglichkeiten angeboten, so dass diejenigen, die sich nicht für Kryptowährungen interessieren, weiterhin ihre Lieblingsspiele spielen können. Darüber hinaus bietet die Kryptowährung eine gewisse Anonymität, welche besonders in der Glücksspiel Welt eine tragende Rolle beim Spielerlebnis spielt.

VR/AR der neue Trend?

Wenn Sie 10 Jahre zurückblicken, werden Sie feststellen, dass es in dieser Branche enorme Veränderungen gegeben hat. Damals waren viele Spieler von der Existenz des mobilen Glücksspiels sehr begeistert. Diese Erwartungen wurden jedoch im Laufe der Jahre von vielen anderen neuen Ereignissen in der Welt der Digitalisierung überschattet. Facebook (Meta) hat die Schaffung des Metaverse angekündigt, und diese Nachricht hat VR/AR weiter ins Rampenlicht gerückt. Mit ihrer Hilfe werden die Spieler noch tiefer in die Spiele eintauchen können. Es gibt einige Casinos, die bereits VR-Produkte anbieten. Ein gutes Beispiel ist PokerStars Sport. Eine beträchtliche Anzahl von Funktionen, die über VR angeboten werden (z. B. 3D-Avatare, Imitation von Gesten und Live-Interaktionen), ist ein klares Indiz dafür, dass das digitale Poker Erlebnis inzwischen dem realen Spiel sehr nahe kommt. Allerdings gibt es eine große Barriere, die das volle Potenzial von VR/AR behindert. Die Kunden müssen Zugang zu teuren Headsets haben, die es ihnen ermöglichen, diese Erfahrungen zu machen. Doch mit der Zeit werden diese Barrieren auch immer kleiner und es wird nur noch eine Frage der Zeit sein, bis alle großen Online Casinos auf diese Technologie umsteigen.

Mobiles Glücksspiel auf dem Vormarsch

Obwohl der Online-Glücksspiel Sektor bereits beträchtlich an Bedeutung gewonnen hat, scheint es, als gäbe es noch mehr zu entdecken. Einer der Hauptgründe für den Erfolg der Glücksspielbranche in den letzten Jahren ist das soziale und mobile Glücksspiel. Mit der zunehmenden Nutzung von Smartphones und Tablets bieten Online-Dienstanbieter leicht zugängliche Slot-Spiele an. Auch wenn diese Strategie nicht direkt zu Einnahmen führt, halten bezahlte Anzeigen in den Spielen und andere Funktionen das Geschäft am Laufen.

Auch die Entwickler mobiler Glücksspiel Anwendungen haben ihre Anstrengungen verstärkt, um das Spielerlebnis zu verbessern und sich von ihren Mitbewerbern abzuheben. Das Ergebnis: 2021 wurde die Grafik verbessert, um perfekt zu den erstaunlichen Bildschirmauflösungen der Smartphone-Giganten zu passen. Prognosen zufolge wird sich die Qualität der Grafik im Jahr 2022 weiter verbessern, da die Entwickler bestrebt sind, das beste Glücksspiel Erlebnis zu bieten und den steigenden Anforderungen der Spieler gerecht zu werden.

Smartwatch-basierte Apps für Glücksspiele

Als ob Laptops und Smartphones den Spielern nicht schon genug Komfort bieten würden, werden Glücksspiel Services jetzt auch in Smartwatches integriert. Smartwatches werden immer beliebter und sind gängige Geräte für Fitness-Tracking, Spiele und sogar Messaging. Angesichts der zunehmenden Beliebtheit ist es keine Überraschung, dass diese neue Generation von Geräten auch in der Glücksspielbranche immer beliebter wird. Renommierte Unternehmen wie Playtech bieten bereits Slot-Apps für die Apple Watch an.

Eine Smartwatch ist in der Nähe des Benutzers präsenter als ein Smartphone, und diese Bequemlichkeit ist einer der Gründe, warum sie im Jahr 2022 wahrscheinlich zu einem Glücksspiel Trend werden wird. Auch das Design der heutigen Wearable-Technologie macht das Spielen verlockender als das, was auf Mobiltelefonen angeboten wird. Das Schöne daran ist, dass die Spieler nur die für ein Spiel notwendigen Informationen sehen und nicht von zu vielen Knöpfen überwältigt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: News Factory, Archivbild/Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung