Grenzenlose Freude schenken – mit Weihnachtspäckchen für Kinder in Not

Aktion der Stiftung Kinderzukunft unter der Schirmherrschaft von Dr. Kristina Schröder startet am 1. November

C, wie unverzichtbar unsere Hilfe hier weiterhin ist. Doch bei all den traurigen Momenten, wärmen die Tage in Rumänien auch die Herzen. Die strahlenden Augen der Kinder und ihre grenzenlose Freude belohnen die Strapazen der Reise. Mitzuerleben, wie gebrauchte Spielzeug-Autos vergnügtes Quietschen und Jubelschreie auslösen, wie bunte Glasperlen und Seifenblasen mitten im Nirgendwo festliche Stimmung verbreiten – das beweist, warum die Weihnachtspäckchen-Aktion so wichtig ist.

_______________________________________________________________________________

In den meisten osteuropäischen Ländern leiden die Menschen nach wie vor unter katastrophalen wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen. Am schlimmsten sind hiervon die Kinder betroffen. Viele leben als Waisen oder in sozial schwachen Familien, denen es am Nötigsten fehlt. Bei mangelndem Geld für Nahrung und Kleidung ist an Geschenke erst gar nicht zu denken. Mit Sonderaktionen wie den “Weihnachtspäckchen für Kinder in Not”, hilft die Stiftung Kinderzukunft auch denjenigen, die nicht direkt in einem ihrer Projekte betreut werden. Dafür sammelt die Stiftung seit 1995 in einer groß angelegten Aktion alljährlich Weihnachtspäckchen. Diese werden per Lkw nach Osteuropa gebracht und dort in Heimen, Kindergärten, Krankenhäusern und Elendsvierteln verteilt. Das Geschenk aus Deutschland ist meist das einzige, was die Kinder zu Weihnachten bekommen. Die Kinderzukunft feiert dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum und leistet bereits seit einem Vierteljahrhundert nachhaltige Hilfe für Kinder in Not. Ziel ist es, möglichst vielen Jungen und Mädchen eine stabile Basis für ein selbstständiges und menschenwürdiges Leben zu geben. Neben Ernährungs- und Bildungsprojekten unterhält die Stiftung auch eigene Kinderdörfer, Schulen und Ausbildungsstätten in Guatemala, Rumänien sowie in Bosnien und Herzegowina. Für ihre nachhaltige und vorbildliche Arbeit wurde die Kinderzukunft von der Hessischen Landesregierung zur Stiftung des Jahres 2009 ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.kinderzukunft.de.

 

Quelle: Stiftung Kinderzukunft, Bildquelle: globus-stiftung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung