Heidi Klum: “Wolfgang hat mir gesagt, dass er in der nächsten Staffel unbedingt wieder dabei sein möchte”

Nach dem Finale von “Germany’s Next Topmodel by Heidi Klum” in der Kölner Lanxess Arena zieht Modelmama Heidi Klum eine positive Bilanz. “Ich fand die Staffel klasse, vor allem auch Wolfgang – ich wusste ja vorher nicht, was ich von ihm halten sollte und was auf uns zukommen würde, aber es war echt Liebe auf den ersten Blick.” Designer Wolfgang Joop, der neben Klum und Thomas Hayo zum ersten Mal in der Jury saß, avancierte wegen seiner spontanen, unverblümten Art zum gar nicht so heimlichen Publikumsliebling. Gerade in der letzten Sendung, die live über die Bühne ging, musste Heidi Klum den unberechenbaren Designer aber immer wieder zügeln. “Er ist natürlich manchmal ein bisschen wie ein wildes Fohlen, das dann auch mal aus der Reihe springt, zwischendurch aufsteht oder gerade so viel zu erzählen hat, dass er vergisst, dass wir live sind und er sich kurz halten soll.

_______________________________________________________________________________

“Trotzdem fiel es ihr nicht leicht, “ihn zu bremsen oder zu unterbrechen – vielleicht, weil meine Eltern mir beigebracht haben, anderen nicht ins Wort zu fallen.” So oder so fand sie die Stimmung im Saal großartig: “Köln hat es mir aber leicht gemacht, man erkennt sofort die Frohnatur der Rheinländer, das sind meine Leute. Letztes Jahr war das Finale ja in Mannheim, jetzt wieder in Köln, das war schon toll – weil eben auch mehr Bekannte von mir mit ihrer Familie dabei sind.” Für Joop-Fans gibt es übrigens gute Nachrichten. Denn gefragt, ob Wolfgang Joop auch 2015 in der zehnten Jubiläums-Staffel mit dabei sein wird, antwortet Heidi Klum: “Ja, das würde ich mir wünschen. Er hat mir auch gesagt, dass er unbedingt wieder dabei sein möchte.”

 

Quelle: Grazia, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung