Henning Krautmacher dreht mit den RENTNERCOPS

Henning Krautmacher dreht mit den RENTNERCOPS

Die beiden Kommissare Edwin (Tilo Prückner) und Günter (Wolfgang Winkler) sind als „Rentnercops“ zurück im Einsatz für DAS ERSTE. Nachdem das Ermittlerduo unfreiwillig aus dem Ruhestand zurückberufen wurde, müssen sie auch in den neuen Folgen erstmal auf ein ruhiges Rentnerdasein verzichten. Akute Personalnot in der Polizeiwache Köln Mülheim zwingt die junge, ehrgeizige Dezernatsleiterin Vicky Adam, gespielt von Katja Danowski, die beiden Polizisten für neue Fälle zum Einsatz zu bringen. Auch wenn das nicht immer leicht ist, prallen hier doch moderne und eher verstaubte Ermittlungsmethoden aufeinander. Dass dieses generationenübergreifende Arbeit durchaus seine Vorteile hat, merkt vor allem Hui Ko, angehender Kommissar, der sich bei den beiden alten Hasen noch einiges abschauen kann. Gespielt wird Hui Ko von Aaron Le, der für seine Rolle extra von seinen Job beim Objektschutz der Berliner Polizei freigestellt wurde. Neu im Team: die attraktive Gerichtsmedizinerin Rosalind Schmidt (Helene Grass). Die ist nicht nur Konkurrenz für Vicky Adam, sondern bringt allerlei Aufregung in das Kölner Team, als sie dem verwitweten Edwin und dem von seiner Drei-Generationen-Familie genervten Günter mächtig den Kopf verdreht. In dieser neuen Staffel wird auch Henning Krautmacher dabei sein. In seiner Rolle als Köbes wird er der wichtigste Zeuge, als ein Gast beim Stammtisch plötzlich tot vom Stuhl fällt.

 

Mit viel Humor widmet sich die Serie der Frage, was zu tun ist, wenn der Nachwuchs fehlt. Wie funktioniert ein Team von Ermittlern, in dem alle Generationen vertreten sind? Welche Konflikte gilt es zu lösen? Nach dem großen Erfolg der ersten Folgen stehen auch jetzt wieder gesellschaftlich relevante Themen im Mittelpunkt der Handlung. Mit Witz und ihrer ganz individuellen Art, Fälle zu lösen, ermitteln Wolfgang Winkler und Tilo Prückner in acht neuen Folgen als „Rentnercops“.

 

Im Auftrag der Bavaria Fernsehproduktion haben die Produzenten Oliver Vogel und Peter Güde acht neue Folgen der Vorabendserie realisiert. Die Drehbücher stammen von Sonja Schönemann („Sekretärinnen“, „Stromberg“) und Christoph Benkelmann („Mord mit Aussicht“). Regie führten Frauke Thielecke und Christoph Schnee. Nachdem die erste Staffel „Rentnercops“ für den Fair Play Award „Hoffnungschimmer“ nominiert wurde, startet die Serie nun mit neuen Episoden.

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte: Barbarella Entertainment GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung