Hollywood-Diva Bette Midler: “Zieht Euch was an – und lernt von mir!”

Hollywood-Diva Bette Midler: “Zieht Euch was an – und lernt von mir!”

Sängerin, Schauspielerin, Comedian: Bette Midler (69) ist eine der erfolgreichsten Entertainerinnen der Welt. Nach acht Jahren Pause ist sie nun wieder da: “It’s the Girls” heißt ihr Comeback-Album, auf dem sie Hits der Supremes, der Andrew Sisters und Shangri-Las interpretiert. Privat lebt der Hollywood-Star mit ihrem Mann, dem deutschen Künstler Martin von Haselberg, in New York und L.A., sie haben eine Tochter.

Im Interview erzählt Bette Midler von ihrem Album, von ihrer Liebe zur Musik der 40er, 50er- und 60er Jahre. Auf die Frage, ob sie denn mit aktueller Popmusik nichts anfangen könne, antwortet sie: “Nein, sie ist billig und vulgär. Die Girlgroups meiner Jugend haben sich stilvoll und sexy präsentiert… Heute dagegen geht’s nur noch ums Geld. Und das verdienen diese jungen Dinger, indem sie halb nackt rumlaufen und irgendeinen banalen Mist säuseln. Sie liefern keine Kunst ab, sie prostituieren sich. Deswegen wäre mein Rat: Zieht euch erst mal was an und dann hört mein Album an – weil ihr da noch was lernen könnt.”

Auch über Hollywood hat sie ihre ganz eigene Meinung: “Es wird immer mehr zu einem Club für junge Männer, die ihre Eitelkeiten kultivieren. Und die sich nicht um Qualität, sondern nur um Profit kümmern.” Auf die Frage, ob sie darüber nachdenke, sich aus dem Showbiz zurückzuziehen, sagt sie: “Das hängt davon ab, ob ich genug Schlaf hatte. Wenn ja, nehme ich es mit jedem auf. Wenn nicht, blase ich Trübsal. Von daher ist jeder Tag anders. Die einzigen Konstanten in meinem Leben sind meine Tochter, mein Ehemann und gutes Essen.”

 

Quelle: FÜR SIE, Bildquelle: moviepilot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung