Hollywood-Legende Michael Douglas: “Verdammt, ich bin immer noch hier!”

Michael Douglas spricht offen über seine Krankheit, Filmküsse und neue Ziele

Michael Douglas ist das Urgestein Hollywoods. Seit fast 50 Jahren schlüpft der Schauspieler und Oscar-Preisträger in die verschiedensten Rollen. Spätestens seine Darstellung des skrupellosen Finanzhais Gordon Gekko in “Wall Street” machte ihn weltberühmt. 2010 machte Douglas seine Krebserkrankung öffentlich und unterzog sich erfolgreich einer Therapie. Im Interview spricht er offen über die Krankheit, vergangene Filmküsse und neue Ziele.

 

Der 70-Jährige beschreibt sich als kompromisslosen Kerl mit Lust am Leben: “Ich war noch nicht dran, so einfach ist das. Aber ich bin ein ehrgeiziger Kämpfer. Ganz egal, was sich mir in den Weg stellt, ich werde niemals ohne einen guten Kampf aufgeben – never. Während meiner Krankheit habe ich mich sehr auf die Details der Therapie konzentriert. Ich wollte das Problem erkennen und es mit aller Macht attackieren.” Die Krebserkrankung habe ihm eine andere Perspektive gegeben: “Ich stehe jeden Morgen auf, atme die Meeresluft und schaue in die Gesichter meiner Kinder. Was will ich noch mehr?”

 

Mit Filmen wie “Ant-Man” erlebt Douglas derzeit ein fulminantes Comeback. “Ich hätte niemals gedacht, dass ich noch einmal so viel Anerkennung in Hollywood bekomme.” Die Anmerkung, dass seine Kollegin Diane Keaton mal gesagt habe, er küsse wie ein Pitbull, nimmt der Hollywood-Star mit Humor: “Ich dachte, ich sei ein guter Küsser, eher wie ein Schoßhündchen, aber ein Pitbull? Ich muss Diane noch mal fragen, wie sie das genau gemeint hat.” Douglas sagt, früher habe er immer seine Karriere an erster Stelle gesehen. Heute haben sich seine Prioritäten verändert: “Ich bin in erster Linie Ehemann und Vater, erst in zweiter Linie Schauspieler.”

 

Trailer „Ant-Man“, ab 23. Juli im Kino:

 

ANT-MAN – Erster offizieller Teaser Trailer (deutsch | German) - Marvel HD

Durch das Starten des Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut, wodurch persönliche Daten übertragen werden. Mehr Infos unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

 

Quelle: Corporate Editors, Bildquelle: Image.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung