Internationale Einführung des deutschen “Wundergels” gegen Arthrose

Der internationale Erfolg einer bahnbrechenden in Deutschland entwickelten Arthrosetherapie wurde auf dem Kongress für Orthopäden und Unfallchirurgen (DKOU) vermeldet. Ein innovatives Gel (FLEXISEQ[TM]) stellt eine sichere, effektive und arzneistofffreie Alternative zur Behandlung von Arthroseschmerzen und Gelenksteifigkeit dar. Das Neue: Es enthält keinerlei pharmakologische Wirkstoffe, sondern wirkt durch die Verwendung von Sequessome[TM] Vesikeln; dies sind winzige Phospholipid-Kügelchen, die durch die Haut bis in das Gelenk vordringen und den geschädigten Knorpel schmieren. Dieses Prinzip wurde mit dem Innovation Award 2013 des Bundesverbandes der Deutschen Apotheker (BVDA) ausgezeichnet. Dr. Wolfgang Bolten, Präsident der Rheumaliga Hessen, kennt die Probleme der Patienten mit Gelenkschmerzen. Vor allem die Diskussion um die Sicherheit einer langfristigen medikamentösen Schmerztherapie sei ein wichtiges Thema. Doch viel eingesetzte Schmerzmittel wie nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR) bergen ein Risiko. Besonders für ältere und solche Patienten, die wegen Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, der Nieren oder des Magen-Darmtraktes behandelt werden müssen, hat die Europäische Arzneimittelbehörde eine Warnung ausgesprochen. Auf der anderen Seite leiden gerade Ältere vermehrt unter der schmerzhaften Abnutzung ihrer Gelenke. Sie benötigen dringend eine sichere und nebenwirkungsfreie Behandlung ihrer Beschwerden.

_______________________________________________________________________________

Nach Dr. Mathias Rother weisen Studien darauf hin, dass das neue Gel nicht nur ebenso wirksam ist wie Standardtherapeutika, sondern auch sehr gut verträglich. Nach Dr. Werner Kneer, niedergelassener Orthopäde und Unfallchirurg aus Stockach, verschwinden Ruheschmerzen und die Beweglichkeit der betroffenen Gelenke nimmt messbar zu. Prof. Johannes Seidel, Weimar, berichtete von ähnlichen Erfolgen. Der ehemalige Profifußballer Toni Polster setzt sich für Arthrosekranke ein. Er weiß, dass gerade Fußballer und auch andere Sportler besonders häufig von dem Gelenkverschleiß betroffen sind. Sein Vater verwendet das neue FLEXISEQ[TM] mit großem Erfolg. “Endlich kann mein Vater wieder gut laufen.”, so Polster. FLEXISEQ[TM] ist in Apotheken erhältlich. Weitere Informationen unter www.flexiseq.de oder www.bewegen-ohne-schmerzen.de.

 

Quelle: Pro Bono Bio, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung