ISM: Weiterhin beste private Hochschule in NRW

Ausbau des Studienangebots geplant

 

Die International School of Management (ISM) ist weiterhin die zweitbeste private Hochschule und gehört weiterhin zu den Top Ten Fachhochschulen in Deutschland. Dies ist das Ergebnis des WirtschaftsWoche-Rankings, das am 08. April 2013 veröffentlicht wurde. Deutlich zu sehen ist in diesem Jahr, dass der Wettbewerb unter den Hochschulen stark zugenommen hat und es immer schwieriger wird, Spitzenpositionen zu halten. “Es drängen immer mehr Hochschulen auf den Markt, die versuchen sich in solchen Rankings zu positionieren. Somit wird es immer schwieriger, sich in den Spitzenpositionen zu behaupten.”, erklärt ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt. “Vor allem vor dem Hintergrund, dass wir uns hier im Wettbewerb mit deutlich größeren Hochschulen befinden, die deutlich mehr Absolventen in den Arbeitsmarkt geschickt haben, ist das Ergebnis sehr hoch zu bewerten. Angesichts der großen und starken Konkurrenz freuen wir uns somit, weiterhin zu den zehn besten Hochschulen in Deutschland zu zählen.” Damit die ISM bei dem Ranking der WirtschaftsWoche auch zukünftig vorderste Plätze belegt, wird die Qualität der Lehre permanent ausgebaut. “Unsere internen und externen Studierendenbefragungen zeigen, dass wir hier schon sehr gut aufgestellt sind. Das hohe Niveau möchten wir natürlich weiter ausbauen.” Weiterentwickelt wird darüber hinaus das Studienangebot im Bereich der Master- und berufsbegleitenden Programme. Für das Ranking der WirtschaftsWoche werden einmal im Jahr Personalverantwortliche aus 7.000 Unternehmen zu der Qualität der Absolventen einzelner Hochschulen befragt.

_______________________________________________________________________________

Hintergrund:

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings firmiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle. Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München und Hamburg. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und Praxisorientierung aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 150 Partneruniversitäten der ISM.

 

Text – und Bildquelle: International School of Management (ISM)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung