Jethro Tull’s Ian Anderson „HOMO ERRATICUS & The Best of Jethro Tull – Tour 2014

Das ist die Sensation in der Vorweihnachtszeit: Am Donnerstag, 20. November 2014, 20 Uhr, gastiert mit „Jethro Tull“ eine der ganz großen internationalen RockLegenden, nach dem ausverkauften Konzert Anfang 2010, zum zweiten Mal live im Aachener Eurogress. „Jethro Tull“, eine der ganz großen Legenden der internationalen Showszene, das sind 40 Jahre Musikgeschichte mit unzähligen Hits, Millionen verkaufter Tonträger und Konzerten auf der ganzen Welt. Ian Anderson war und ist der kreative Kopf und Frontmann von „Jethro Tull“. Ein begnadeter Songwriter und Entertainer und ein exzellenter Querflötist, dessen Verdienst es ist, dieses Instrument in die Rockmusik eingeführt zu haben. Erst die Querflöte macht die Musik von Jethro Tull zu einer unverwechselbaren Marke, zu einem Erkennungszeichen, das sie vom Beginn ihrer jahrzehntelangen Karriere vom Gros der üblichen Beat und Rockkapellen abgehoben hat. Der Einfluß der klassischen Musik war bei Jethro Tull bei nahezu jedem Stück spürbar.

_______________________________________________________________________________

Vor anderthalb Jahren hatte Jethro Tull mit der LiveAufführung des KonzeptAlbums „Thick As A Brick“ einen überragenden Erfolg. Ausverkaufte Häuser und begeisterte Kritiken waren an der Tagesordnung. Bei der kommenden Tournee durch einige wenige deutsche Städte, stellt Bandboss Ian Anderson zunächst das brandneue Album „Homo Erraticus“ (VÖ: 04/2014) live vor. Das ebenso fantasie wie humorvolle Konzeptwerk wird von einem multimedialen Mix aus Theaterelementen und Videoproduktionen begleitet. Während im ersten Teil des Konzertes das „Progressive RockOpus im FolkRockMetalStil“ (Ian Anderson) aufgeführt wird, gibt es nach der Pause „The Best Of Jethro Tull“ – eine Auswahl der größten Hits und der KultKlassiker dieser berühmten britischen Band. Und das waren nicht eben wenige.

 

Jethro Tull’s Ian Anderson

„HOMO ERRATICUS & The Best of Jethro Tull – Tour 2014

Aachen, Eurogress

Donnerstag, 20. November 2014, 20 Uhr

Der Vorverkauf für das Konzert beginnt ab sofort. Karten sind erhältlich beim Eurogress, Monheimsallee 48, Tel. 0241 9131213, im Klenkes Ticket Shop, Kapuzinergraben 19, Tel. 0241/5157743, im Media Store, Großkölnstr. 56, Tel. 0241/5101175, in der Mayerschen Buchhandlung in Aachen, in den Buchhandlungen Katterbach in Herzogenrath, im Kartenhaus in Würselen, bei Bürobedarf Leufgens in Stolberg sowie bei allen bekannten CTS und ReservixVorverkaufsstellen.

 

Quelle: JoKo GmbH, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung