Johnny Depp – zwei als Komparsen verkleidete Fans wollten seinen Trailer stürmen

An ihn kommt keiner so schnell ran! Eine Nachricht zum Schmunzeln erreichte uns in der Redaktion. Hollywoodstar Johnny Depp dreht gerade in London den vierten Teil von „Fluch der Karibik“, als er plötzlich und unerwartet Besuch von zwei Fans bekam. Die hatten es tatsächlich geschafft, wenigstens bis zum Trailer von Johnny Depp zu kommen, denn die Beiden dachten, sie wären super schlau. Sie hatten sich als “Piraten“ verkleidet und waren wohl der Überzeugung, in der Maskierung nicht weiter aufzufallen. Fehlanzeige! Die persönlichen Bodyguards von Johnny Depp setzten die Zwei kurzerhand vor die Tür. Tja, das war wohl nix. Die Inspiration zu dieser Idee hatten sie bestimmt von Darren Potter. Dem war es nämlich gelungen, als „Captain Sparrow“ Double die Bodyguards zu täuschen. Die haben wohl daraus gelernt und verwiesen die falschen „Komparsen“ kurzerhand vor die Tür. Pech gehabt!

Quelle: People.com

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung