Joops Anti-Stress-Programm bei “GNTM”: Abends ein anstrengendes Buch lesen

 

Lange Drehtage für die Jubiläumsstaffel von “Germany’s next Topmodel”, Reisen um die ganze Welt, eine eigene Fashion-Kollektion: Wunderkind-Designer Wolfgang Joop hat für stressige Zeiten seine persönliche Entspannungsstrategie entwickelt. “Ich denke nicht parallel und konzentriere mich vollkommen auf ein Projekt.”, sagte der 70-Jährige im Interview. “Ich hake einen Tag nach dem anderen ab.” Physisch wie psychisch empfinde er den “GNTM”-Dreh als starke Belastung, so der Co-Juror von Heidi Klum.

________________________________________________________________________________

Wichtig sei ihm deshalb sein abendliches Ritual: “Ich gehe auf mein Zimmer und lese ein anstrengendes Buch.” Der Sport – normalerweise trainiert er dreimal pro Woche im Fitnessstudio – komme dagegen in den Drehphasen zu kurz. “Abends bin ich dafür zu müde, morgens ist es zu knapp. Wenn ich allerdings mal einen halben Tag frei habe, gehe ich in L. A. gern zur Melrose Avenue oder zum Rodeo Drive. Das ist unglaublich interessant, denn dort ist Hollywood!”

 

Quelle: GALA, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung