Katharina Böhm: Papas Superstar-Status hat genervt
PREISABSPRACHE: KATHARINA BÖHM, SCHAUSPIELERIN. DIG RM REDAKTIONELL FARBE

Katharina Böhm: Papas Superstar-Status hat genervt

In jungen Jahren empfand Schauspielerin Katharina Böhm (52) ihren berühmten Vater, die 2014 verstorbene Filmlegende Karlheinz Böhm, ambivalent. Die Schauspielerin erklärt in einem Interview, dass sie sein Superstar-Status “eher genervt” habe. “Dabei war ich schon sehr stolz auf Papa, wenn er auf der Straße angesprochen wurde.” Aus aktueller Sicht hätte sie einen riesigen, aber unerfüllbaren Wunsch: “Ich würde wahnsinnig gern als der Mensch, der ich heute bin, mit meinen Eltern reden. Dafür würde ich viel geben.” Katharina Böhms Mutter, Schauspielerin Barbara Lass, starb bereits 1995. Die Tochter aus der dritten Ehe von Karlheinz Böhm mit der Schauspielerin Barbara Lass und Enkelin von Karl Böhm stand bereits als Zwölfjährige erstmals in der Serie “Heidi” produziert vom Schweizer Fernsehen, als Klara vor der Kamera.

 

Katharina Böhm über ihre Kindheit: rgendwann überwiegt das Gefühl, dass man besonders coole Eltern hat!

Nach einer Schauspielausbildung an der Schauspielschule Krauss und ersten Fernseh- und Kinorollen wurde sie durch den großen Erfolg der Fernsehserie “Das Erbe der Guldenburgs” bekannt. Daraufhin ging Katharina Böhm 1988 an das Theater in der Josefstadt und arbeitete bis 1992 vorwiegend auf der Bühne. In Wien spielte sie in Stücken wie “Ich bin nicht Rappaport” von Herb Gardner, “Othello darf nicht platzen” von Ken Ludwig und “Die Kaktusblüte” von Abe Burrows. In Italien drehte sie unter anderem mehrere Folgen der Krimireihe “Il Commissario Montalbano” als Livia Burlando, die Dauerverlobte der Titelfigur, und spielte in der Serie “Die Kinderklinik” die Ärztin Dr. Angela Mancinelli. Über ihre Kindheit sagt Katharina Böhm dennoch stolz:” Anfangs schon, aber irgendwann überwiegt das Gefühl, dass man besonders coole Eltern hat. Ich hatte eine sehr glückliche Kindheit und habe sehr viel Liebe und Unterstützung erfahren!”

 

Seit 2012 spielt sie die Hauptrolle der Hauptkommissarin Vera Lanz in der ZDF-Krimiserie “Die Chefin”.

 

 

 

 

Quelle: GALA, Wikipedia, N24, Bildquelle: Agentur Alexander CARLA REHM GMBH, Internationales Schauspieler Management

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung