Keanu Reeves: Stalkerin überraschte ihn im Schlaf – er blieb gelassen

Gleich zwei Nachrichten über Keanu Reeves (50) erreichten uns in dieser Woche aus Los Angeles. Erst die erfreuliche Mitteilung über seine neuen Dreharbeiten zum Mystery Thriller Daughter of GodKNJ berichtete und eine ziemlich erschreckende Nachricht. Der sympathische Hollywood-Star, der sehr abgeschirmt in den Hollywood Hills eine kleine Villa besitzt, wurde vor wenigen Tagen gegen 04:00 morgens unsanft aus dem Schlaf gerissen. Als der Schauspieler Geräusche wahrnahm, wollte er der Sache auf den Grund gehen und fand kurz darauf eine fremde Frau mittleren Alters in seiner Bibliothek sitzen, die es sich auf einem Sessel bequem gemacht hatte und Keanu nur stumm anstarrte. Aber Keanu Reeves, der allgemein als sehr introvertiert und in sich gekehrt, ja fast schüchtern gilt, bewahrte einfach die Ruhe. Statt wie die meisten unter uns in Panik auszubrechen, fragte Keanu Reeves die Dame ganz höflich, was sie denn wolle.

Sie antwortete nur kurz, dass sie ihm einfach nur einen kleinen Besuch abstatten wollte. Zwischenzeitlich rief Keanu auch noch in aller Ruhe die Polizei, die den „ungebetenen Gast“ wenig später festnahm und direkt zur psychiatrischen Untersuchung brachte. Fraglich ist allerdings noch immer, wie die Stalkerin sich Zugang zu der gut gesicherten Villa verschaffen konnte, denn eigentlich riegelt ein Wachdienst die Gegend hermetisch ab. Anscheinend wird Keanu Reeves hier ganz ordentlich unterschätzt, denn so ein cooles und durchaus mutiges Verhalten hätte man ihm doch nicht wirklich zugetraut.

 

Quelle: Variety, Bildquelle: Toyota

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung