Köln bekommt spektakulärste Domblick-Wohnungen

Festpavillon der Kölner Messegesellschaft wird zum Apartmenthaus / Freie Sicht auf Dom und Altstadt / Nur zwölf Meter vom Rheinufer am Bundesgartenschaugelände / Sotheby´s International Realty vermittelt

Der Kölner Dom ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Deutschlands. Ein neues Bauprojekt kann an diese Einzigartigkeit direkt anknüpfen: Nur durch den Rhein entfernt, bietet das soeben fertig gestellte Apartmenthaus “The View” am Kennedyufer den wohl spektakulärsten Blick auf die Kathedrale und die historische Kölner Altstadt, den es je gab. Auf insgesamt 2.000 qm Fläche sind fünf exklusive Wohnungen mit Bestausstattung im Gebäude des ehemaligen Festpavillons der Kölner Messegesellschaft entstanden. Nur zwölf Meter vom Rhein entfernt und direkt am ehemaligen Bundesgartenschaugelände der Stadt gelegen.

_______________________________________________________________________________

Erbaut wurde “The View” als Herzensangelegenheit von dem Kölner Bauunternehmer Helmut Bernards: “Ich liebe diese Stadt. Und ich wollte in dieser Stadt die Wohnungen mit der spektakulärsten Aussicht bauen.” Das ist ihm gelungen, wie auch die Fachwelt attestiert. Der Direktblick auf den Dom am anderen Rheinufer und die Kölner Altstadt ist unvergleich- und unverbaubar. Die Größe der Wohnungen reicht von 115 qm bis 275 qm. Dazu werden vier so genannte Home-Offices angeboten mit 96 qm bis 105 qm sowie 14 Garagenplätze. Im Erdgeschoss des “The View” sollen schließlich ein edles Cafe entstehen sowie Ausstellungsflächen für Kunst und Kultur. “Ich habe mir mit diesem Projekt einen Traum erfüllt.”, sagt Helmut Bernards. Käufer der exklusiven Wohnungen können deshalb jetzt einen Wohntraum mit den spektakulärsten Aussichten überhaupt haben. Sotheby´s International Realty hat dafür die Vermittlungstätigkeit übernommen. Weitere Infos unter www.panterasothebysrealty.com.

 

Quelle: HermesMedien, Bildquelle: KNJ/Martina Uckermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung