Kölner MuseumsCard family: Ein Gewinn für Blutspender

Osteraktion: Blutspender gewinnen kostenfreien Eintritt in die Museen der Stadt Köln

 

Wer in den Osterferien vom 14. – 26. April 2014 bei den Kliniken der Stadt Köln Blut spendet, kann mit ein bisschen Glück eine von fünf Kölner „MuseumsCards familiy“ im Wert von je 30,- Euro gewinnen. Mit der Karte können zwei Erwachsene und zwei Kinder die neun Museen der Stadt Köln kostenfrei an zwei aufeinanderfolgenden Tagen besuchen. Am ersten Tag gilt die Karte sogar zur Gratisnutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. „Wer Blut spendet, schenkt Lebensfreude – mit der Verlosungsaktion zum Besuch der Kölner Museen möchten wir unsere Spender und ihre Familien für ihr Engagement belohnen.“, betont Dr. Ursula Bauerfeind, Chefärztin des Instituts für Transfusionsmedizin der städtischen Kliniken die Aktion. Nachfolgend die Blutspendetermine der Kliniken der Stadt Köln:

 

Krankenhaus Merheim

Institut für Transfusionsmedizin

Ostmerheimer Strasse 200           

51109 Köln-Merheim

Montag 12 Uhr – 18.30 Uhr

Mittwoch 13.30 Uhr – 20 Uhr

Freitag 7 Uhr – 11 Uhr

 

Kreuzgasse / Innenstadt Köln

Kreuzgasse 2 – 4 (Van-Hees-Haus) 2. Etage

50667 Köln

Montag   12 Uhr – 18.30 Uhr

Dienstag 13:30 Uhr – 20.00 Uhr

Freitag   12 Uhr – 18.30 Uhr

 

Die MuseumsCard famliy gilt in folgenden Museen:

Museum Ludwig, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Römisch-Germanisches Museum, Museum für Angewandte Kunst Köln, Museum für Ostasiatische Kunst, Museum Schnütgen, Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt, Kölnisches Stadtmuseum, Praetorium, NS-Dokumentationszentrum, sie gilt für alle Ausstellungen und Sonderausstellungen. Weitere Infos: http://www.kliniken-koeln.de sowie http://www.museenkoeln.de

 

Quelle: Kliniken der Stadt Köln gGmbH / Stadt Köln, Bildquelle: KNJ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung