Kölner Stipendien für Kinder- und Jugendliteratur

Kölner Stipendien für Kinder- und Jugendliteratur

Bewerbungen sind bis zum 1. Juni 2020 möglich

Die Arbeitsstipendien für Kinder- und Jugendliteratur werden vom Jungen Literaturhaus Köln ausgeschrieben und sind mit Mitteln der Stadt Köln und der Imhoff Stiftung ausgestattet. Während im vergangenen Jahr zwei Stipendien in Höhe von 12.000 Euro vergeben wurden, werden in diesem Jahr drei Stipendien in Höhe von 8.000 Euro ausgeschrieben, um in der Corona-Krise noch mehr Kinder- und Jugendbuchautorinnen und-Autoren bei ihrer kreativen Arbeit zu unterstützen. Die Stipendien sollen drei professionellen Autorinnen und Autoren ermöglichen, sich für die Zeit der Förderung ohne wirtschaftlich-materiellen Zwang auf ein Publikationsvorhaben konzentrieren zu können. Seit 2019 wird die Förderung für Kinder- und Jugendliteratur jährlich vergeben. Die Bewerbungsfrist für die Stipendien 2020 ist Montag, 1. Juni 2020.

Die Kölner Stipendien für Kinder- und Jugendliteratur sind als altersunabhängige Arbeitsstipendien für die künstlerische Aus- und Fortbildung bestimmt. In der Zeit der Förderung soll die Möglichkeit bestehen, Entwürfe zu realisieren, begonnene Arbeiten fortzusetzen und Texte zu vollenden. Bewerben können sich Autorinnen und Autoren mit Hauptwohnsitz in Köln, die mindestens eine eigenständige literarische Publikation im Bereich Kinder- und Jugendbuch vorweisen können. Eine gemeinsame Bewerbung mit Illustratorinnen und Illustratoren ist möglich, wobei das Gemeinschaftsprojekt von den Autorinnen und Autoren eingereicht werden sollte.

Die Stipendien sind Teil der Maßnahmen, mit denen die Stadt Köln – mit Unterstützung des Kölner Literaturhauses – die positive Entwicklung der Kölner Literaturszene und auch die aktive und große Kinder- und Jugendbuchszene bestärken möchte. 2019 erhielten das Kreativ-Team Eva Dax und Sabine Dully sowie der Autor Jörg Wolfradt, die zum ersten Mal ausgeschriebenen Kölner Stipendien für Kinder- und Jugendliteratur.

In diesem Jahr werden drei Arbeitsstipendien für einen Zeitraum von fünf Monaten vergeben. Die Stipendien sind mit jeweils 8.000 Euro dotiert und werden in fünf monatlichen Teilbeträgen von je 1.600 Euro ausgezahlt. Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine unabhängige dreiköpfige Fachjury. Interessierte können ab sofort bis zur Bewerbungsfrist am 1. Juni 2020 ihre Bewerbung per E-Mail an KKJL@literaturhaus-koeln.de oder per Post an das Junge Literaturhaus Köln richten. Unter literaturhaus-koeln.de/literatur-stipendien/ können weitere Informationen zu den Stipendien und zum Bewerbungsverfahren abgerufen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Stadt Köln, Bildrechte: KNJ/Martina Uckermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung