Lenny Kravitz meldet sich zurück

Mit der ersten Single “The Chamber” kündigt Lenny Kravitz sein zehntes Studioalbum “Strut” an.

Mit der ersten Single “The Chamber” kündigt Lenny Kravitz sein zehntes Studioalbum “Strut” an. Das neue Album kann ab sofort bei iTunes vorbestellt werden, wobei “The Chamber” als instant gratis Track verfügbar sein wird. Zusätzlich veröffentlicht Kravitz das Albumcover, Tracklisting und ein Lyricvideo zu “The Chamber”, das bei Vevo Premiere feierte (http://smarturl.it/thechambervd). Lenny Kravitz wird am 22. Oktober 2014 in Moskau zu einer 40 Städte umfassenden Europatour aufbrechen und dabei fünf Mal Station in Deutschland machen. Der Ticketvorverkauf startet am Freitag, 27. Juni 2014.

 

Lenny Kravitz – live:

05.11.2014 Berlin – O2 World

07.11.2014 Frankfurt – Festhalle

08.11.2014 Stuttgart – Schleyerhalle

15.11.2014 München – Olympiahalle

18.11.2014 Oberhausen – König-Pilsener Arena

 

“Strut” erscheint am 19.09.2014 bei Roxie Records / Kobalt Label Services als CD und Doppel-LP. Ein echtes Rock & Roll Album, das rhythmisch zuschlägt und rund um das Thema Sehnsucht kreist, von ihrer physischsten bis zu ihrer idealisiertesten Form. Unter den 12 Songs befinden sich Titel wie “New York City”, “I Never Want to Let You Down” und “She’s a Beast”. Sie tragen das Herz auf der Zunge und genau das wollte Kravitz erreichen. Nach unzähligen Hits und fast vierzig Millionen verkaufter Alben ist es die perfekte Zeit um zum Kern der Sache zurück zu kehren. “Dieses Album brachte mich zurück zu den Dingen, die ich so sehr an Musik liebe,”, sagt Kravitz, “zurück zu den Gefühlen, die ich empfand, als ich noch zur High School ging. Es ist eine echte Rock & Roll Platte – sie ist roh, sie hat Soul und entstand in sehr kurzer Zeit.” Wie immer spielte Kravitz bei den Aufnahmen Gitarre, Bass, Keyboards, Schlagzeug und Percussion selbst ein und zeichnet sich auch für Arrangement und Produktion verantwortlich. Für den letzten Feinschliff zog er dann den legendären Bob Clearmountain hinzu, der Klassiker wie David Bowie’s “Let’s Dance”, The Rolling Stones “Tattoo You” und Bruce Springsteens “Born in the U.S.A.” mischte.

 

Tracklisting:

1. Sex

2. The Chamber

3. Dirty White Boots

4. New York City

5. The Pleasure and the Pain

6. Strut

7. Frankenstein

8. She’s a Beast

9. I’m a Believer

10. Happy Birthday

11. I Never Want To Let You Down

12. Ooo Baby Baby

 

Lenny Kravitz, einer der herausragendsten Rockmusiker unserer Zeit, hat in seiner 20jährigen Karriere als Musiker, stets Genre- und Stilgrenzen überschritten. Kravitz Talente als Songschreiber, Produzent und Multiinstrumentalist spiegeln sich in mittlerweile zehn zeitlosen Studioalben wider, gespickt mit Einflüssen von Soul, Rock und Funk der 60er und 70er Jahre. Er wurde viermal in Folge mit dem Grammy in der Kategorie “Best Male Rock Vocal Performance” ausgezeichnet, bis heute ein Rekord. Der mit mehr als 38 Millionen verkaufter Alben überragende musikalische Erfolg hat Kravitz viele Möglichkeiten eröffnet seine kreative Version abseits der Musik zu realisieren. Er spielte im von Kritikern gefeierten Film “Precious”, den Blockbustern “The Hunger Games” und “Catching Fire” sowie in Lee Daniels “The Butler” neben Forest Whitaker, Oprah Winfrey und Cuba Gooding Jr.. Neben seiner Musik- und Schauspielkarriere rief Kravitz 2003 das kreative Unternehmen Kravitz Design Inc ins Leben. Weitere Infos unter www.lennykravitz.com, www.facebook.com/lennykravitz sowie Twitter: @lennykravitz.

 

Quelle: Agentur von Welt, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung