Let’s dance geht wieder an den Start –mit neuer Jury

Von Martina Uckermann/ Drei Jahre nach dem Ausstieg von Moderator Hape Kerkeling hat RTL wieder einige Promis gefunden, die das etwas angestaubte Konzept mit Leben füllen sollen. Mit dabeisein wird unter anderem diesmal die Ex des Ex-Kanzlers Schröder, Hiltrud Schwetje. Zehn Prominente werden übers Tanzparkett der nächsten Staffel von „Let’s dance“ schweben –mehr oder weniger. Am 9. April ist Startschuss auf RTL und es gibt noch mehr Änderungen. An „Let’s dance“ hatte doch eigentlich keiner mehr so richtig gedacht, denn das Format ist schon längst in Vergessenheit geraten. Nun wartet RTL mit neuer Jury und frischem Konzept auf. Na ja, frisch eigentlich nicht, aber dafür sollen die Mitwirkenden so einiges rausreissen. Keine C und D Promis mehr heisst es, sondern Künstler mit Format sollen das angestaubte Konzept mit frischem Wind beleben. Das leicht in Vergessenheit geratene Format, legendär für einige lustige Tanzeinlagen wie die unvergessenen tapsigen Schritte von Heide Simonis. Das soll jetzt anders werden. Jung, frisch und besetzt mit einer hochkarätigen Jury sowie besonderen prominenten Teilnehmern will sich RTL den Sendeplatz mit „Let’s dance“ neu erkämpfen.


Let’s dance geht wieder an den Start –mit neuer Jury

So die Pressemeldung. Aber wer wird teilnehmen? Nach diesem Rezept schickt RTL diesmal Schauspielerin Brigitte Nielsen (RTL finanzierte der längst vergessenen Schauspielerin eine Rundumerneuerung in „Aus alt mach neu“), Schauspielerin Nina Bott (bekannt aus „GZSZ“ und jetzt bei „Alles was zählt), Profi-Boxer Arthur Abraham, Schauspieler Mathieu Carriere, Jungschauspieler Raúl Richter („GZSZ“), Sophia Thomalla (Tochter von Simone Thomalla), Hillu Schwetje, Spielerehefrau Sylvie van der Vaart, Schlagersänger Achim Mentzel, sowie Rolfe Scheider (bekannt als Heidi-Klum-Juror) aufs Parkett. Also so gesehen nichts Neues auf dem Fernsehmarkt. Wieder mal werden altbekannte oder Jungstars aus der RTL Schmiede präsentiert, aber von A Promis keine Spur. Und da ist ja noch die neubesetzte Jury. Zwei Profitänzer werden dabei sein und der angestaubte Peter Kraus, der aber noch immer seine Fangemeinde in Verzückung bringen kann.


Let’s dance geht wieder an den Start –mit neuer Jury

Immerhin! Ebenso in der Jury der Modedesigner Harald Glööckler, wer ihn nicht kennt, nun bald wird das Publikum den schrillen Modemacher ja kennen lernen. Der Exot unter den Jurymitgliedern, der so gestylt ist, dass Barbie dagegen blass wie ein graues Mäuschen wirken muss, wird in der Jury seine Kommentare abgeben dürfen. Warum auch immer? Vielleicht ist das ja auch der frische Wind in der Jury? Denn ob er Ahnung vom Tanzen hat, ist bisher ungeklärt. Moderatorin Nazan Eckes, die bereits zum dritten Mal dabei sein darf, aber diesmal ohne HAPE, übernimmt daher auch den Part der Chefmoderatorin. In den ersten beiden Staffeln moderierte sie zusammen mit Hape Kerkeling, aber nun hat sie einen Co-Moderator und sagt dazu: „Ich habe den einen Hasen gegen den anderen ausgetauscht“! Gemeint damit ist der neue Co-Moderator Daniel Hartwich, der wie immer nur kuschelig grinsen kann. Die neue “Let’s Dance”-Jury setzt sich aus dem deutschen Rock’n’Roll Idol Peter Kraus, Modedesigner Harald Glööckler, Profitänzerin Isabel Edvardsson und wieder mit dabei, dem spitzzüngigen Tanzjuror Joachim Llambi zusammen. Wie auch immer man über die einen oder anderen denken mag – es wird spassig!
Mehr Infos unter: www.rtl.de/cms/unterhaltung/tv-programm/show/kandidaten-lets-dance.html


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung