Liegen bleiben für den Frieden mit Cro und Social-Media-Stars

AXE PEACE ruft zur Teilnahme am Bed-In dem 4. Mai 2014 auf

 

Kuscheln für den Weltfrieden konnte nicht nur die Hippie-Generation: Jetzt interpretiert die Unilever-Marke AXE das Bed-In als populär gewordenes Friedenssymbol neu und transportiert es in die mediale Welt der Gegenwart. Um ein starkes Zeichen für den Frieden zu setzen, ruft der Marktführer im Bereich Männerdeos gemeinsam mit dem Hip-Hop-Star Cro, den Social Media-Größen Die Aussenseiter, Simon Desue, Herr Tutorial, Gronkh und Sarazar sowie den Game-One-Moderatoren Simon und Budi und dem Social-Media-Sender joiz TV dazu auf, sich am AXE PEACE Bed-In am 4. Mai 2014 zu beteiligen. Ob alleine, mit Freunden, dem Partner oder auch allen WG-Bewohnern – über AXE.de/at/ch kann jeder mitmachen, der einfach im Bett liegen bleibt und dies mit einem Foto und dem Hashtag #liegenbleiben in den sozialen Netzwerken dokumentiert. So bekommen die individuellen Friedensbekundungen auf Facebook, Twitter, Instagram & Co. einen virtuellen Rahmen und das Engagement für die Bed-In-Aktion wird deutlich.

________________________________________________________________________________

LiegenbleibenFuerFriedenAXE01

Neben ihrem Auftritt im aktuellen TV-Spot der AXE PEACE-Kampagne sprechen Cro und seine prominenten Unterstützer ihre Fans über ihre jeweiligen Social-Media-Kanäle an und animieren sie zur Teilnahme an der Bed-In-Aktion. “Ich hoffe, dass viele Leute dem Aufruf von AXE folgen und am 4.Mai einfach #liegenbleiben. Für den Frieden!” sagt der Hip-Hop-Star, der mit Guerilla-Auftritten in der Schweiz, Deutschland und Österreich der Bed-In-Aktion Gehör verschaffen wird. Am 4.Mai 2014 zelebrieren die prominenten Unterstützer der Kampagne gemeinsam in Berlin ein großes Bed-In, das auf AXE.de und joiz TV live übertragen wird. Über ihre YouTube- und Facebook-Kanäle erreichen alle beteiligten Social-Media-Stars mit ihrem Aufruf für die Friedensaktion insgesamt fast 7 Millionen Menschen. Mitmachen kann jeder auf AXE.de und mehr als 67.000 Teilnehmer am AXE PEACE Bed-In Facebook Event beweisen: Kuscheln für den Weltfrieden konnte nicht nur die Hippie-Generation. Auch viele Prominente unterstützen die Aktion, in dem sie einfach im Bett liegen bleiben und dies mit einem Foto und dem Hashtag #liegenbleiben in den sozialen Netzwerken dokumentieren, darunter Hip-Hop-Star Cro, Lilly Becker, Moderatorin Johanna Klum, It-Girl Bonnie Strange, Germanys-next-Topmodel-Kandidatin Marie Nasemann und viele weitere Prominente.

___________________________________________________________________________________________

Mit dem Bed-In spricht AXE junge Menschen über die bei ihnen populären Kanäle und Vorbilder an, sich mit dem Thema Frieden zu beschäftigen und selbst aktiv zu werden. Denn wie “Peace One Day”-Gründer Jeremy Gilley sagt: “Bewusstsein bringt Handlungen hervor und Handlungen sorgen dafür, dass sich etwas verändert.” Unter dem Motto “Make Love. Not War.” ruft der Marktführer im Bereich Männerdeos weltweit dazu auf, sich für ein friedlicheres Miteinander einzusetzen. Partner der Kampagne ist Peace One Day, eine internationale Non-Profit-Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, dem Weltfriedenstag der Vereinten Nationen, dem 21. September, weltweit Aufmerksamkeit zu verschaffen.

 

Links zu Selfies prominenter Unterstützer:
Lilly Becker: http://instagram.com/p/mrwiJ8OPUO/

Manuel Cortez: http://on.fb.me/1hrkgzV

Jimmy Blue Ochsenknecht: http://instagram.com/p/nIzCbSgUKm/

Johanna Klum: http://instagram.com/p/nNVeC8ndFH/

Marie Nasemann: http://instagram.com/p/nVVN8rMVWi/

 

 

 

Text- und Bildquelle/Bildrechte: AXE Unilever

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung