Marie Bäumer: “In Deutschland scheint Flirten ausgestorben zu sein”

Marie Bäumer: “In Deutschland scheint Flirten ausgestorben zu sein”

“Flirten ist eine wunderbare Energiequelle, aber in Deutschland scheint Flirten ausgestorben zu sein! Ich weiß nicht, was hier passiert ist.”, sagt Marie Bäumer.

Sie freut sich, dass das in ihrer zweiten Heimat anders ist. “In Frankreich ist das Flirten in der Kultur verankert.” Sie selbst habe kein Flirt-Schema, aber “wenn mich jemand wirklich beeindruckt, werde ich schüchtern, was ich sonst nicht bin.”, verrät die Schauspielerin. Auch mit 45 Jahren zählt Bäumer zu den schönsten Frauen Deutschlands. Die Zeichen der Zeit bereiten ihr keine Sorge, sie setzt auf Natürlichkeit.

“Ich finde, dass Operationen am Ende die Angst vor dem Alter sichtbarer werden lassen. Man sieht doch meist, dass was gemacht wurde, und das empfinde ich als unangenehmer, als ein paar Falten zu zeigen.”, so die Mutter eines fast erwachsenen Sohnes. “Was mich eher beschäftigt, sind die körperlichen Einschränkungen.” Ihr Gegenmittel: “Ich mache regelmäßig Übungen wegen meines schiefen Rückens, ansonsten gehe ich im Meer schwimmen oder tauchen, reiten, ich mache Radtouren oder fahre Rollerblades.” Trotz aller Energie kenne Bäumer Erschöpfung und Melancholie. “Und natürlich blickt mir manchmal jemand aus dem Spiegel entgegen, der älter ist als ich.”, so die gebürtige Düsseldorferin, deren Kraftquelle die Natur ist.

“Manchmal lege ich mich einfach der Länge nach ins Gras und rieche an der Erde.”, erzählt die Filmschauspielerin mit Zweitwohnsitz in der ländlichen Provence – und sagt: “Mit der städtischen Lebensweise komme ich nicht so gut klar.” Selbst Vorzüge der Stadt wie beispielsweise gute Shopping-Möglichkeiten vermisse sie selten auf ihrem Landsitz. “Weil mir andere Sachen immer wichtiger werden. Und was ich suche, finde ich meist eh nicht. Am liebsten würde ich mir Sachen nach meinen Vorlieben selbst machen.”, sagt die Schauspielerin, die sich durchaus vorstellen könnte, ihre Kreativität auch im Design auszuleben: “Wenn eine Firma mit mir eine Linie entwickeln wollen würde: Lust hätte ich!” Denn es gebe wenig Mode, die für Frauen ihres Alters gemacht sei. “Klar geht es, wenn Mütter und Töchter dasselbe tragen. Aber ich fände es toll, wenn man sein Alter und die Vorzüge betont, das Weibliche und die Schönheit und ruhig auch den Generationenunterschied.”, so Marie Bäumer.

 

Quelle: EMOTION Verlag GmbH, Bildquelle: moviepilot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung