Martina meets……Football-Legende Werner Hippler

Martina meets……Football-Legende Werner Hippler

Es ist schon eine ganze Weile her, als ich die Kölner Football Legende Werner Hippler zum ersten Mal traf. Da spielte er noch für die World League Mannschaft „Frankfurt Galaxy“ und ich war noch Pressesprecherin, bevor es mich zu einem großen Sender nach Köln verschlug. Aber auch wenn wir uns dann aus den Augen verloren hatten – die Wiedersehensfreude war dafür umso größer. 

2007 hängte der sympathische 195 cm Hüne den Footballhelm endgültig an den Nagel und ist jetzt ein erfolgreicher Unternehmer, der u.a. ein Sicherheitsunternehmen, eine Zeitarbeitsfirma und zwei Clubs in Köln leitet. Ausserdem hat er die Liebe zur Schauspielerei entdeckt. Natürlich kann Werner Hippler American Football nicht so ganz aus seinem Leben streichen. Da ist ja noch der Sohnemann, der jetzt versucht, in die großen Fußstapfen des erfolgreichen Vaters zu treten. Aber das und viel mehr erzählte er mir im Interview……

 

Das Interview:

WernerHipplerInterview.m4v

Durch das Starten des Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut, wodurch persönliche Daten übertragen werden. Mehr Infos unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

 
 
Der Gruss:
WernerHipplerGruss.m4v

Durch das Starten des Videos wird eine Verbindung zu Youtube aufgebaut, wodurch persönliche Daten übertragen werden. Mehr Infos unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright: KNJ / Bildquelle: YouTube

 

2 comments

  • Klasse Interview. Der Werner spricht hier ein Thema an, was schon lange fällig war. Die Football Szene in Köln und auch in anderen Städten dümpelt doch nur noch so dahin. Gute Fragen von Martina Uckermann, die die Szene sehr gut kennt. Mehr davon.

    Reply
  • Schön, daß Köln auch mal einen echten Sporthelden hat und der Werner ist auch richtig nett. Keine Spur von Arroganz. Gefällt mir gut, das Interview.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung