Mary Roos: Single ohne Bedauern – “Fürs Glück brauch’ ich keinen Mann.”

Mary Roos: Single ohne Bedauern – “Fürs Glück brauch’ ich keinen Mann.”

Mary Roos steht seit 55 Jahren bereits im Scheinwerferlicht, kennt die Vor- und Nachteile dieses Geschäfts. Im Gegensatz zu früher weiß die Sängerin heute, wie sie sich behaupten kann, und dass man mit einem Lächeln besser vorankommt, als mit schwermütigen Gedanken. “Dinge, die ich nicht ändern kann, muss ich annehmen und das Beste daraus machen.” Die 66-Jährige ist kein Kind von Traurigkeit, sondern lebt das Leben, wie es kommt und genießt jeden einzelnen Moment dabei – auch ohne einen Mann an ihrer Seite.

Eigens Rezept für Schönheit

Mary Roos hatte es in ihrem Leben nicht immer leicht und doch hebt sie bei aufkommendem Gegenwind immer wieder stolz den Kopf. Sie setzt sich über den Jugendwahn des Showbusiness hinweg und erklärt selbstbewusst: “Man sollte nicht auf 20 machen, nichts macht eine Frau älter.” Die Schlagersängerin hat ihr ganz eigenes Rezept für die Schönheit und verzichtet ihrem Körper zuliebe auf Zigaretten, Alkohol und schlechte Laune.

 

Optimismus und Ehrlichkeit sind für Mary Roos sehr wichtig

Einsamkeit? Fehlanzeige! Obwohl die Musikerin lange Zeit verheiratet war und ganz genau weiß, wie Männer ticken, steht sie mit Überzeugung zu ihrem Singledasein. “Ich muss nicht verkuppelt werden!”, erzählt sie im Interview. “Wenn man auf zwei Beinen glücklich im Leben steht, braucht man kein drittes!” Optimismus und Ehrlichkeit, sowohl anderen als auch sich selbst gegenüber – mit diesen Grundzutaten hat Mary Roos ihre Mitte gefunden und weiß, welche Prioritäten sie in ihrem Leben setzen will: “Anständig älter zu werden und niemandem wissentlich wehgetan zu haben.”

 

Quelle: Meins, Bildquelle: Mary-Roos.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung