“Media Entertainment Night” feierte rauschenden Einstand in Köln

Premiere des Netzwerkevents lockte rund 700 Gäste in das luxuriöse Ambiente des “Hotel im Wasserturm”. Intensiver Austausch von Medienschaffenden und Wirtschaftsvertreter stärken den bedeutenden Kreativstandort NRW. Mit einer perfekt inszenierten Premiere feierte Köln seine neue Kommunikationsplattform: die “Media Entertainment Night”!

________________________________________________________________________________

Im exklusiven Ambiente des “Hotel im Wasserturm”, bei erstklassiger, musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Genüssen des Küchenchefs Sascha Esser, des Hoteleigenen Restaurants “d/blju ‘W'”, kamen Medientreibende aus dem TV-, Film- und Verlagswesen, zahlreiche Prominente sowie Entscheidungsträger aus Kultur, Wirtschaft und Politik zum persönlichen Networking zusammen und bewiesen einmal mehr, wie viel innovatives Potential die Domstadt vereint. Über den Roten Teppich der “Media Entertainment Night” schritten u.a.: Wolfgang Bosbach, Vorsitzender des Innenausschusses Deutscher Bundestag, Jürgen Brautmeier, Direktor der Landesanstalt für Medien NRW, Hans Demmel, Geschäftsführer n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH, Geschäftsführer Kick Media AG, Geschäftsführerin Sony Pictures Film- und Fernsehproduktions GmbH, Andreas Rettig, Geschäftsführer DFL – Deutsche Fußball Liga, Dr. Hermann Bühlbecker, Geschäftsführer Henry Lambertz GmbH & Co. KG sowie Liz Baffoe, Micky Brühl, Maja Prinzessin von Hohenzollern, Mola Adebisi, Andreas Jancke, Birgit von Bentzel, Jean Pütz und Birgit Schrowange uvm.

_______________________________________________________________________________

Sie alle folgten der Einladung der Initiatoren und Förderer der “Media Entertainment Night”: Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln, Stefan Löcher, Geschäftsführer Arena Management, Günter Pütz, Hoteldirektor Hotel im Wasserturm, Ulf C. Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln, Stefan Sandweg, Geschäftsführer Hotel im Wasserturm, Peter Strahlendorf, Verleger New Business Verlag, Oliver Welter, Geschäftsführer HanxX Media, Jörg Zajonc, Geschäftsführer der RTL West GmbH sowie Gunnar Henke, Geschäftsführer Henke Relations. Doch auch Newcomer der Medien- und Showbranche bereicherten die Gästeliste der “Media Entertainment Night” – denn der Event macht sich, auch bei seiner Schwesterveranstaltung in Hamburg, als Plattform zur nachhaltigen Förderung von engagiertem Nachwuchs stark und bot so einmal erneut jungen Talenten die Möglichkeit, unmittelbare, direkte Kontakte innerhalb der Branche zu knüpfen. Die Media Entertainment Night 2014 wurde zudem durch weitere Partner wie BASE, Credit Suisse, Gruner + Jahr, Montblanc, Diageo Reserve, IGEPAgroup, news aktuell, PRG, Studio Hamburg, United Entertain und Xounts ermöglicht. Die Federführung dieser Veranstaltung oblag in Köln, als auch in Hamburg, der erfahrenen PR- und Eventagentur Henke Relations.

 

Text- und Bildquelle: Henke Relations GmbH, Bildrechte: Media Entertainment Night/Redpinata Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung