Mehr als laufen: CRAFT Women’s Run Köln

Mehr als laufen: CRAFT Women’s Run Köln

Erstmals 10.000 Startplätze und Start am Rheinufer
Wenn es in diesem Jahr in Köln einen perfekten Tag für Frauen gibt, dann ist es der CRAFT Women’s Run am Samstag, 25. Juli: Die größte Laufveranstaltung für Frauen in NRW bietet nicht nur wie gewohnt Laufen, Lifestyle und Lebensfreude rund um den Tanzbrunnen. In diesem Jahr gibt es auch zwei attraktive Neuigkeiten: Zum ersten Mal starten die brombeerfarben gekleideten Läuferinnen – 2015 mit dem T-Shirt-Motto „Laufperle“ – direkt am Deutzer Rheinufer mit Blick auf den Dom. Zudem wird es statt bisher 7.500 jetzt 10.000 Startplätze geben. Köln ist damit der mit Abstand erfolgreichste Austragungsort der Laufserie, die noch in Frankfurt, Hamburg, Berlin und München stattfindet! Der CRAFT Women’s Run ist eine Veranstaltung der Zeitschrift Runner‘s World, in Köln seit 2008 organisiert und durchgeführt von der sportvorort eventagentur gmbh.

________________________________________________________________________________

ATT2

Bummeln und Shoppen im Women‘s Village, Beauty und Wellness im Women‘s Day Spa, laufen und walken über fünf oder acht Kilometer im Herzen Kölns – der Women‘s Run am Rhein ist mehr als der zweitgrößte Frauenlauf Deutschlands. Das Konzept der Laufserie, Sport, Shopping und Spaß für Frauen jeden Alters miteinander zu kombinieren, gewinnt in Köln nicht zuletzt dank der außergewöhnlichen Kulisse von Dom, Rhein, Altstadt und Tanzbrunnen noch einmal eine ganz besondere Note. Die seit Jahren stetig wachsende Fangemeinde belegt das eindrucksvoll – 2008 mit 2200 Läuferinnen gestartet, war der Women‘s Run in Köln 2014 bereits rund vier Monate vorher mit 7.500 Plätzen ausgebucht! Die Läuferinnen kommen mehrheitlich aus dem Umland Kölns und den angrenzenden Regionen, sogar aus dem Münsterland, aus Niedersachsen oder aus den Nachbarstaaten Belgien, Niederlande und Luxemburg. Stephanie Fahnemann, verantwortliche Eventmanagerin des CRAFT Women’s Run: „Wir haben aufgrund der immens gestiegenen Nachfrage alles getan, um noch mehr Frauen den Zugang zu diesem Event zu ermöglichen. Und der Run auf die Startplätze gibt uns Recht: 6.000 Laufperlen sind bereits angemeldet – soviel wie noch nie um diese Zeit, wieder ein neuer Rekord! Jetzt freuen wir uns auf 10.000 Laufperlen beim Women’s Run in Köln!”

_______________________________________________________________________________

Der 8. CRAFT Women‘s Run Köln findet am Samstag, 25. Juli 2015 von 10.00 bis 19.30 Uhr unter dem von den Teilnehmerinnen selbst ausgewählten T-Shirt-Motto „Laufperle“ statt. Das Laufen und Walken über 5 Kilometer startet um 14 Uhr, über 8 Kilometer um 17 Uhr. Die Strecke beginnt am Uferweg im Rheinpark, führt über Deutzer Brücke, Altstadt und Hohenzollernbrücke zurück zum Ziel am Tanzbrunnen. Der CRAFT Women‘s Run ist exklusiv für Frauen ab 14 Jahren. Männer sind als Betreuer oder Begleiter herzlich willkommen. Die Startgebühr beträgt 29,90 Euro. Darin enthalten sind neben der Teilnahme an den Läufen unter anderem ein CRAFT Funktionsshirt, eine Finisher-Tasche mit Warenproben und Gutscheinen mit einem Gesamtwert von rund 30 Euro, ein professionelles Warm-up, ein abwechslungsreiches ganztägiges Bühnenprogramm, die umfangreiche Strecken- und Zielverpflegung, die Urkunde sowie bei Bedarf Kinderbetreuung.

Über den CRAFT Women’s Run


Der CRAFT Women’s Run feiert 2015 sein 10-jähriges Jubiläum. Er findet in fünf Städten statt: in Frankfurt a.M. am 14. Juni (10. Ausgabe), in Hamburg am 4. Juli (8. Ausgabe), in Berlin am 18. Juli (2. Ausgabe), in Köln am 25. Juli (8. Ausgabe) und in München am 12. September (7. Ausgabe). Erwartet werden insgesamt etwa 27.000 Läuferinnen. Die Laufserie der Zeitschrift Runner‘s World hat seit 2014 mit dem schwedischer Hersteller von Sportfunktionsbekleidung CRAFT einen Titelsponsor. Runner’s World erscheint in Deutschland im Verlag Rodale-Motor-Presse, einem Joint Venture der Motor-Presse-Stuttgart mit dem US-amerikanischen Verlag Rodale. Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.womensrun.de.

 

Text – und Bildquelle: PR KÖLN, Heino Schütten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung