Mit allen Sinnen den Herbst erleben!

Führung durch Finkens Garten für Drei- bis Sechsjährige und ihre Eltern

 

Fast täglich besuchen angemeldete Kindergartengruppen den städtischen Naturerlebnisgarten im Kölner Süden. Doch am Montag, 5. Oktober 2015, um 14 Uhr lädt die stellvertretende Gartenleiterin Rebecca Lay zu einer offenen Führung für alle Familien ein, die in den Herbstferien noch ein besonderes Ausflugsziel suchen. Die drei- bis sechsjährigen Kinder pflücken und probieren mit ihren Eltern oder Großeltern besondere Apfelsorten auf der Streuobstwiese, begegnen Duft- und Streichelpflanzen, die es nur in Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Straße 49, Köln-Rodenkirchen, gibt, und ernten und sammeln verschiedene Schätze, die der Herbst uns schenkt. Kurz: sie treten durch Riechen, Fühlen, Sehen, Schmecken und Hören mit der Natur in Kontakt. Eine Anmeldung nicht erforderlich und der Eintritt frei. Die Gartenleitung bittet aber um Spenden zugunsten des Vereins der Freunde und Förderer von Finkens Garten.

 

Quelle: Stadt Köln, Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung