NetCologne schreibt Zukunftspreis aus

Das Internet der Zukunft – wie wird es aussehen? Welche Technologien werden ihm zugrunde liegen? Welche Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle werden uns erwarten? Wie wird sich unser tägliches Leben dadurch verändern? Wer Antworten auf eine dieser Fragen hat, der kann sich um den NetCologne-Zukunftspreis 2013 bewerben. Die ersten drei Plätze sind mit einem Fördergeld von 5.000, 3.000 und 2.000 EUR dotiert. Im Rahmen des NetCologne-Expertenforums – eines Gipfels rund um Technologien, Markttrends und Strategien im Bereich der Telekommunikation – hat NetCologne einen neuen Förderpreis ausgeschrieben: Den NetCologne-Zukunftspreis 2013. Bewerben können sich Studenten und Absolventen mit wissenschaftlichen Arbeiten wie Bachelor-, Master-, Diplom- und Doktorarbeiten, aber auch mit Business Plänen für innovative Geschäftsmodelle und Patente für neue Produkte. In maximal 10 Seiten müssen die Bewerber ihr Projekt vorstellen und das Potenzial und die Umsetzbarkeit ihrer Idee erklären.

_______________________________________________________________________________

Die 4-köpfige Jury setzt sich zusammen aus Experten der Wissenschaft und der freien Wirtschaft: Frau Prof. Dr. Claudia Loebbecke ist Vorsitzende der Jury. Unterstützt wird sie von den Telekommunikationsexperten Dr. Michael Gude, Gerd Eickers und Raymund Witte. „Ich freue mich sehr, dass wir eine so hochkarätige Jury für den NetCologne-Zukunftspreis gewinnen konnten!“, sagte Dr. Hans Konle, Sprecher der Geschäftsführung der NetCologne GmbH. „Gerade in Zeiten von erheblichem Fachkräftemangel ist es wichtig, junge Talente zu fördern. Und genau da setzt unser Zukunftspreis an.“ Stichtag für die Einreichungen ist Dienstag, der 15. Oktober 2013, 14:00 Uhr. Die Bewerbungen können auf der Seite www.netcologne-zukunftspreis.de hochgeladen werden. Auf der genannten Website finden sich alle wichtigen Informationen für Bewerber. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt voraussichtlich im November 2013.

Mehr zum NetCologne-Expertenforum 2013

22 Experten, 12 Themen. Das NetCologne-Expertenforum 2013 zeigt die Telekommunikationsbranche im Wandel der Zeit – mehr Bandbreite, leistungsstärkere Produkte, neue Strategien und Infrastrukturen, die allen Anforderungen gerecht werden. Wie ist der Status Quo der Branche? Wohin steuern die Markttrends? Vor welchen Herausforderungen stehen Netzanbieter? Welche Forderungen stellt die moderne Gesellschaft an die Telekommunikation? Diese Fragen beantworteten die Experten und wagten dabei Prognosen für die Zukunft. Abgerundet wurde der Tag von Matthias Horx, dem bekannten Trend- und Zukunftsforscher mit einem Blick in die „Technolution“. Alle Informationen zum Expertenforum finden Sie unter www.netcologne.de/expertenforum2013.

 

Text- und Bildquelle: NetCologne GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie erklären sich mit der Speicherung und Veröffentlichung der eingegebenen Daten bis zur vollständigen Löschung des Kommentars einverstanden. Der verfasste Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch einen Administrator. Die Einwilligung kann jederzeit z. B. formlos per E-Mail widerrufen werden. Kontakt & Details siehe Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung